GÖRG-Immobilienfrühstück: Aktuelle Entwicklungen im Mietrecht - Photovoltaikanlagen auf fremden Dächern

GÖRG Köln, Kennedyplatz 2, 50679 Köln, 05.03.2020, 08:15 Uhr - 10:00 Uhr

Aktuelle Entwicklungen im Mietrecht

Der vieldiskutierte Mietendeckel in Berlin sowie die Gesetzesinitiative des Bundesrates zur Einschränkung der Kündigungsmöglichkeiten langfristiger Gewerberaummietverträge aufgrund von Schriftformmängeln sind nur zwei der Themen, die derzeit die Immobilienbranche beschäftigen. Wir geben Ihnen einen Überblick über diese und weitere aktuelle Entwicklungen im Mietrecht.

Photovoltaikanlagen auf fremden Dächern

Durch den Betrieb einer Photovoltaikanlage auf dem Dach eines Geschäftsgebäudes lassen sich zum einen Erlöse aus dem Verkauf/der Einspeisung des produzierten Stroms erzielen. Im Falle der Eigennutzung des produzierten Stroms können sich zudem Kostenvorteile gegenüber einem Strombezug bei Dritten ergeben. Wir zeigen auf, welche rechtlichen Aspekte im Rahmen der Sicherung und Errichtung sowie des Verkaufs solcher Photovoltaikanlagen zu beachten sind.Dies und weitere Fragen beleuchten wir für Sie gerne im Rahmen unseres

GÖRG-Immobilienfrühstücks am 5. März 2020
ab ca. 8:15 – ca. 10:00 Uhr

in unserem Büro in Köln (Kennedyplatz 2, 50679 Köln), zu dem wir Sie herzlich einladen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr GÖRG-Immobilienrechtsteam Köln

 


Anmeldung

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um eine Anmeldung möglichst bis zum 20. Februar 2020. Hierfür und für Ihre weiteren Fragen steht Ihnen Frau Simmerkus gerne zur Verfügung:
Tel.: +49 221 33 66 0-788
Fax: +49 221 33 66 0-95
E-Mail: immobilienrecht.koeln [at] goerg.de

GÖRG-Newsletter

Wir informieren Sie über aktuelle rechtliche Entwicklungen aus den für Sie relevanten Bereichen.

Bestellen Sie jetzt unseren Newsletter.

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung unserer Website statistisch auszuwerten.

OK Tracking ablehnen Datenschutzerklärung