Sprunglinks

Metanavigation

GÖRG Rechtsanwälte – Lebensmittelindustrie

Lebensmittelindustrie

Wir beraten und vertreten Unternehmen der lebensmittelrechtlichen Industrie in allen Fragen im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Lebensmitteln. Ähnlich wie das Arzneimittelrecht wird das Lebensmittelrecht maßgeblich durch die Entwicklung auf europäischer Ebene geprägt. Die im Bereich des Lebensmittelrechts besonders unübersichtlichen nationalen und gemeinschaftsrechtlichen Regelungswerke erfordern eine kompetente und eng angebundene Rechtsberatung, um stets den Überblick über gesetzliche Änderungen zu behalten und angemessen hierauf reagieren zu können.
Durch unsere Mitgliedschaft in verschiedenen Verbänden ist unser Informationsfluss über nationale und internationale (EU) Entwicklungen sichergestellt, so dass wir die sich abzeichnenden Veränderungstendenzen in Legislative und Exekutive bei unseren Beratungen berücksichtigen können.

Da in der Regel bei Fragen des Lebensmittelrechts auch Berührungspunkte mit wettbewerbs- und markenrechtlichen Fragen gegeben sind, werden Sie auch in dieser Hinsicht umfassend von unserem hierauf spezialisierten Team beraten.

Schwerpunkte unserer Beratungstätigkeit sind:

  • Abgrenzung von Lebensmitteln zu anderen Produkten, insbesondere Arzneimitteln
  • Herstellungs- und Kennzeichnungsfragen
  • Zulässigkeit und Grenzen produktbezogener Werbung
  • Beratung bei der Markteinführung neuer Produkte
  • Zulassungsverfahren nach der „Novel-Food-Verordnung“
  • Nährwert- und gesundheitsbezogene Angaben nach der „Health-Claims-Verordnung“
  • Fragen der Produkthaftung
  • Genehmigungsverfahren für die Einfuhr von Lebensmitteln
  • Gesetzliche Überwachungspflichten und Monitoring
  • Vertretung in straf- und bußgeldrechtlichen Verfahren