Sprunglinks

Metanavigation

GÖRG Rechtsanwälte – Private Clients / Stiftungen

Private Clients / Stiftungen

Unter Private Clients verstehen wir nicht nur vermögende Privatpersonen bzw. Family Offices, sondern auch alle Unternehmer mit ihren rechtlichen und steuerlichen Anliegen im privaten Bereich. Wir beraten Sie etwa bei der Errichtung oder Neuordnung von Holdingstrukturen oder bei rechtlichen bzw. steuerlichen Fragen der Vermögensanlage, Vermögensumschichtung, Vermögenssicherung, Vermögensvorsorge und Vermögensnachfolge. Wir zeigen Möglichkeiten der rechtlichen und steuerlichen Optimierung auf, wobei wir keine Anlageprodukte empfehlen oder gar vermitteln. Unser Leistungsspektrum im Bereich Private Clients ist weit gespannt und reicht z. B. von der komplexen rechtlichen und steuerlichen Beratung bei einem Wegzug ins Ausland über die Begleitung beim privaten Immobilienkauf bis zur umfassenden Vertretung gegenüber Behörden, Banken, Versicherungen etc.

Über ganz besondere Expertise verfügen wir im Bereich der stiftungs- und gemeinnützigkeitsrechtlichen Beratung. Hier begleiten wir Sie bei der Konzipierung von Stiftungen, unabhängig davon, ob es sich um in- oder ausländische, um gemeinnützige oder um Familienstiftungen, um selbständige oder unselbständige Stiftungen handelt oder ob Sie im Inland eine gemeinnützige GmbH oder im Ausland einen Trust errichten wollen. Wir bereiten für Sie die notwendigen Dokumente wie z.B. das Stiftungsgeschäft und die Stiftungssatzung, den Anstellungsvertrag für den Vorstand oder die Anlagerichtlinien vor und begleiten Sie beim Anerkennungsverfahren. Ist die Stiftung errichtet, stehen wir für sämtliche Fragen aus dem laufenden Stiftungsbetrieb, wie z.B. spendenrechtliche Fragen und Satzungsänderungen zur Verfügung.

In dem vom Handelsblatt und der Elite Report Redaktion herausgegebenen aktuellen Stiftungsreport "Die Elite der Stiftungsexperten im deutschsprachigen Raum 2009/2010" wurde GÖRG zusammen mit weiteren 22 Kanzleien aus dem In- und Ausland in die Elite der ausgezeichneten Stiftungsexperten aufgenommen.