Sprunglinks

Metanavigation
Schnellsuche


GÖRG berät Trianel Windkraftwerk Borkum II GmbH & Co. KG bei der Beteiligung von ewz/Fontavis am Trianel Windpark Borkum II

[Köln, 03.03.2017] GÖRG hat die Trianel Windkraftwerk Borkum II GmbH & Co. KG (TWB II) bei dem Prozess zur Einwerbung eines Drittinvestors für den Trianel Windpark Borkum II umfassend rechtlich beraten. Der Prozess startete im Sommer 2016.

An dem ursprünglich von Trianel initiierten Park beteiligen sich neben der Aachener Stadtwerke-Kooperation 18 weitere Kommunalversorger (38 Prozent Anteil) und die EWE AG, Oldenburg (37,5 Prozent). Die Investorengruppe wird nun komplettiert vom Elektrizitätswerk der Stadt Zürich (ewz) gemeinsam mit dem schweizerischen Investmentfonds Fontavis AG mit 24,5 Prozent.

Damit wird auch die zweite Ausbaustufe des Nordsee-Windparks in kommunaler Hand realisiert. Der Trianel Windpark Borkum II besteht aus 32 Windkraftanlagen des Anlagenherstellers Senvion mit einer Leistung von jeweils rund 6,3 MW. Nach aktueller Zeitplanung soll im April 2017 der Baubeschluss für die Phase II des Trianel Windpark Borkum im Gesellschafterkreis fallen. Für Frühjahr 2018 ist geplant, mit der Errichtung des Offshore-Windparks zu starten. Bis spätestens Ende 2019 soll dann der Trianel Windpark Borkum II als kommunales Offshore-Projekt ans Netz gehen.

GÖRG hat TWB II umfassend im Investorenprozess rechtlich beraten, die für den Beitritt von ewz/Fontavis erforderlichen Verträge erstellt und die Verhandlungen bis zum erfolgreichen Abschluss der Transaktionsverträge begleitet. GÖRG wird auch den weiteren Prozess bis zum Financial Close rechtlich mitgestalten. Die Schwerpunktthemen der kommenden Wochen sind die juristische Begleitung der kartellrechtlichen Freigabe und der Verhandlung der Fremdfinanzierung.

GÖRG unterhält zu der Trianel-Gruppe seit langem eine enge Mandatsbeziehung und berät die Stadtwerke-Kooperation sowie deren Projektgesellschaften in zahlreichen großen Projektentwicklungen nebst deren Projektfinanzierungen. Nachdem GÖRG bei der Projektentwicklung und -finanzierung für Phase I des Trianel Windpark Borkum umfänglich rechtlich beraten hat, begleitet GÖRG nun auch die Projektentwicklung und Projektfinanzierung für die zweite Ausbaustufe des Nordsee-Windparks.

Berater Trianel

GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
Dr. Achim Compes (Federführung),Partner, M&A, Energiewirtschaftsrecht, Köln
Dr. Jörn Nissen, Partner, Gesellschaftsrecht, Köln
Dr. Mark O. Kersting, Partner, Finanzierung, Frankfurt am Main
Dr. Ruth Büchl-Winter, Assoziierte Partnerin, M&A, Gesellschaftsrecht, Köln
Dr. Carmen Schneider, Assoziierte Partnerin, M&A, Energiewirtschaftsrecht, Köln
Dr. Christian Bürger, Assoziierter Partner, Kartellrecht, Köln