Auszeichnungen und Zertifizierungen

GÖRG überzeugt – und wird auch Sie überzeugen.

Auszeichnungen

Mit den besten Empfehlungen: Das sagen Fachwelt und Mandanten über uns.

  • Ausgezeichnet als Top-Kanzlei für Arbeitsrecht und Gesellschaftsrecht.
    WirtschaftsWoche Top-Kanzleien, 2019
  • Nominiert als German Law Firm of the Year 2019.
    The European Lawyer, 2019
  • Ausgezeichnet als Top-Wirtschaftskanzlei in Deutschland.
    FOCUS-Spezial Top-Anwälte, 2018
  • Ausgezeichnet als Kanzlei des Jahres 2018 für die Region Frankfurt und Hessen.
    JUVE Awards, 2018
  • „Extremely accurate, reliable, and very reactive.”
    „Very knowledgeable, proactive and solution-oriented.“

    Mandanten in: Chambers Europe, 2018
  • „[GÖRG bietet] sehr hohe Qualität [und ein] reaktionsschnelles, sympathisches und aufeinander abgestimmtes Team mit guter Fachkenntnis sowie lösungsorientierten und kommerziellen Ansätzen“.
    Mandanten in: The Legal 500 Deutschland, 2018
  • Ausgezeichnet als „Law Firm of the Year 2017“ für Restrukturierung.
    Best Lawyers/Handelsblatt Ranking, 2017
  • Nominiert als „Kanzlei des Jahres für Arbeitsrecht“.
    JUVE Awards, 2016

Zertifizierung

Die Gesellschaften GÖRG Insolvenzverwalter/Rechtsanwälte GbR und die GÖRG Insolvenzverwaltung Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB (zusammen im Folgenden als GÖRG Inso bezeichnet) sind sowohl nach ISO INSOLV als auch nach DIN EN ISO 9001:2015 und GOI zertifiziert.

Im Rahmen der Zertifizierung werden u. a. die durch den Insolvenzverwalter steuerbaren Empfehlungen der Uhlenbruck-Kommission, die Kriterien des Instituts für Qualität und Standards in der Insolvenzabwicklung, die Berufsgrundsätze der Insolvenzverwalter und die Empfehlungen der GOI (Grundsätze ordnungsgemäßer Insolvenzverwaltung) sowie die Gesetzeswerke wie u. a. der InsO, InsVV, BORA, RVG, BDSG, GwG und EuInsVO dokumentiert und im täglichen Arbeitsprozess umgesetzt.

Diese diversen Kriterien werden mit Hilfe eines elektronischen Qualitätsmanagementsystems dokumentiert und jedem Mitarbeiter zugänglich gemacht. Dieses System dient insbesondere der:

  • Sicherung der erreichten Qualität
  • kontinuierlichen Verbesserung der Qualität
  • Sicherung des erreichten Wissensstandes
  • Vermittlung von Wissen (Fortbildung)
  • Erleichterung der täglichen Arbeit durch festgelegte, standardisierte Arbeitsabläufe bei gesicherter Qualität

Bei all diesen Bestrebungen wird das Leitbild von GÖRG Inso berücksichtigt: Ökonomisches Denken und Handeln in Restrukturierungs- und Sanierungsfällen, um Gläubigerinteressen konsequent zu wahren.

Mit dem Qualitätsmanagementsystem verfolgen wir das Ziel, unser Leitbild, die definierten Qualitätsziele, die gesetzlichen Vorgaben und die diversen Empfehlungen verschiedener Vereinigungen und Verbände zu sichern und die tägliche Leistung weiter zu optimieren.

GÖRG-Newsletter

Wir informieren Sie über aktuelle rechtliche Entwicklungen aus den für Sie relevanten Bereichen.

Bestellen Sie jetzt unseren Newsletter.

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung unserer Website statistisch auszuwerten.

OK Tracking ablehnen Datenschutzerklärung