Sprunglinks

Metanavigation
Schnellsuche


Verstärkung bei GÖRG in Frankfurt: Büro gewinnt schlagkräftiges Corporate Real Estate Team

[Frankfurt am Main, 26.01.2017] Zum 1. Februar 2017 werden der renommierte Immobilienrechtler Ingo Winterstein als Partner, Dr. Gero Pfeiffer als Of Counsel und anschließend Dr. Moritz Vettermann als Associate von Morgan Lewis in das Frankfurter Büro von GÖRG wechseln.

Ingo Winterstein wurde 1989 als Rechtsanwalt zugelassen und 2009 zum Notar bestellt. Winterstein war lange Jahre Partner der internationalen Sozietät Hogan Lovells und wechselte Mitte 2011 als Partner zu Morgan Lewis. Der Schwerpunkt seiner anwaltlichen Praxis liegt auf komplexen Immobilientransaktionen, von denen er eine ganze Reihe bedeutsamer Transaktionen in der Vergangenheit federführend beraten hat. Er berät außerdem in den Bereichen Projektentwicklung, Erbbaurechts- und WEG-Strukturen, offenen und geschlossenen Fondstrukturen, internationalen Joint Ventures sowie der Restrukturierung von Immobilienprojekten, letzteres auch im Rahmen von Insolvenzen. Zu seinen Mandanten gehören deutsche und internationale Fonds, Asset Manager, Investoren, Banken und Versicherungen. Winterstein ist außerdem erfahrener Transaktionsnotar. Der Schwerpunkt seiner notariellen Tätigkeit liegt im Immobilien- und Gesellschaftsrecht.

Dr. Gero Pfeiffer berät in den Bereichen Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht, M&A und Umstrukturierungen. Zu seinen Mandanten zählen nationale und internationale Unternehmen aus verschiedenen Industrie- und Dienstleistungsbereichen, insbesondere Life Sciences, Automotive, Real Estate und Financial Services. Vor seiner Tätigkeit bei Morgan Lewis war er über sechs Jahre Associate bei Latham & Watkins. Dr. Pfeiffer ist Autor zahlreicher Fachbeiträge zum Immobilien- und Gesellschaftsrecht. Seit 2013 ist er auch Notar.

Dr. Moritz Vettermann berät ebenfalls in den Bereichen Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und M&A. Er spezialisierte sich erfolgreich auf Immobilientransaktionen und bringt als englischer Muttersprachler internationale Erfahrung und Expertise im Immobilienwirtschaftsrecht und Gesellschaftsrecht/M&A mit zu GÖRG.

Winterstein, Pfeiffer und Vettermann haben in den letzten Jahren erfolgreich für viele namhafte Mandanten eng zusammengearbeitet.

Durch den Wechsel sollen die am Frankfurter Wirtschaftsstandort wichtigen Bereiche des Immobilienwirtschaftsrechts, des Gesellschaftsrechts/M&A als auch die Um- und Restrukturierungsberatung deutlich verstärkt werden. Dies gilt sowohl für die anwaltliche als auch für die notarielle Praxis. Die Aufnahme des Teams führt die strategischen Bemühungen von GÖRG mit Blick auf den nachhaltigen und wettbewerbsfähigen Standortausbau konsequent fort. „Die neuen Kollegen sind die ideale Besetzung für den Aufbau einer erfahrenen und hochqualifizierten Immobilientransaktionspraxis im Schnittfeld zum Gesellschaftsrecht im Frankfurter Büro. GÖRG ist damit in der Lage, auch aus dem wichtigen Immobilienstandort Frankfurt heraus mit einem eigenen Team an den Markt zu gehen und somit die immobilienwirtschaftliche Expertise von GÖRG im Bereich Corporate Real Estate nachhaltig zu verstärken“, so der Standortleiter Dr. Roland Hoffmann-Theinert. Ingo Winterstein sieht in der Möglichkeit standortübergreifender Zusammenarbeit mit den Expertenteams von GÖRG, insbesondere mit den im Markt äußerst angesehenen Experten aus dem Immobilienwirtschaftsrecht und auch Gesellschaftsrecht, sehr gute Chancen für eine professionelle, erstklassige und umfassende Betreuung aktueller und zukünftiger Mandanten der Sozietät. „Wir freuen uns auf den Wechsel und die künftige Zusammenarbeit mit den Kollegen von GÖRG“, so Winterstein.