Sprunglinks

Metanavigation
Schnellsuche


21.09.2017 um 17:00 Uhr:
GÖRG Hamburg – Recht und Praxis 2017: Das neue Bau- und Architektenrecht im BGB – erste Erfahrungen

GÖRG Hamburg – Recht und Praxis 2017: Das neue Bau- und Architektenrecht im BGB – erste Erfahrungen
Kartenausschnitt der Adresse {
Veranstaltungsort:
GÖRG, Dammtorstraße 12, 20354 Hamburg
Veranstaltungszeit:
21.09.2017, 17:00 Uhr – 19:00 Uhr
Referent:
Hans-Jürgen Rieckhof, GÖRG

Wir laden Sie herzlich ein zu unserer Veranstaltung zum Thema "Das neue Bau- und Architektenrecht im BGB – erste Erfahrungen" am 21. September 2017 um 17:00 Uhr.

Am 4. Mai 2017 wurde nach mehrjähriger Diskussion das Gesetz zur Reform des Bauvertragsrechts im Bundesgesetzblatt veröffentlicht.  Die Reform tritt am 1. Januar 2018 in Kraft und enthält eine Vielzahl an Änderungen und Neuregelungen für das gesamte Baugewerbe.

Kern der Reform sind Änderungen des allgemeinen Werkvertragsrechts, die Einführung spezieller Regelungen zum Bauvertrag, Verbraucherbauvertrag, Architekten- und Ingenieurvertrag und zum Bauträgervertrag sowie die Verbesserung der Effektivität des Rechtsschutzes in baurechtlichen Verfahren.

Im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe GÖRG Hamburg - Recht & Praxis 2017 möchten wir daher die Gelegenheit nutzen und Ihnen  die wesentlichen Neuerungen vorstellen und aufzeigen, welche Auswirkungen das Gesetz auf die zukünftige Baurechtspraxis haben wird.

Wir freuen uns auf eine anschließende spannende Diskussion bei  Snacks und Getränken mit Ihnen!

Referent:

Hans-Jürgen Rieckhof, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB

 

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich bis zum 10. September 2017 per Telefon, Fax oder E-Mail bei uns an:

Tel.: +49 40 500360-0
Fax.: +49 40 500360-99
E-Mail: veranstaltung-hamburg@goerg.de

Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Für Ihre Fragen steht Ihnen gerne unser Empfang unter +49 40500360-0 zur Verfügung.