Online-Event: Kurzarbeit in Zeiten der Corona Krise – Best Practices, 1. April 2020

Hamburg, 01.04.2020

Angesichts der Corona-Krise wurde am 13. März 2020 das Gesetz zur befristeten krisenbedingten Verbesserung der Regelungen für das Kurzarbeitergeld durch den Bundesrat und Bundestag beschlossen. Die Leistungen wurden erweitert und die Voraussetzungen zum Bezug von Kurzarbeitergeld gesenkt. Kurzarbeit ist vor diesem Hintergrund eine der möglichen Maßnahmen, um die aktuelle Krise zu meistern.

Sanduhr

Rund 120 Teilnehmer nahmen am 1. April an unserem Online-Event zum Thema „Kurzarbeit in Zeiten der Corona Krise – Best Practices“ teil. In diesem Online-Event erläuterte unser Referent Burkhard Fabritius neben den Voraussetzungen für die Einführung von Kurzarbeit Best Practices in der aktuellen Situation. Daneben gab es praktische Tipps zur Ein- und Durchführung von Kurzarbeit und anderen arbeitsrechtlichen Maßnahmen. Zusammenfassend wurde genau erklären, welche weiteren Instrumentarien außerdem in der aktuellen Situation genutzt werden können.

Im Nachgang zu dem Online-Event stellen wir Ihnen nachfolgend die Präsentation zur Verfügung.

Newsletter Icon

Keine Neuigkeiten von
GÖRG verpassen.

Zur Newsletter-Anmeldung

Anmedlung Newsletter

Einige der von uns gesetzten Cookies dienen dazu, bestimmte Funktionen unserer Webseiten zu ermöglichen, insbesondere zur Steuerung des Cookie-Banners (damit dieses bei Ihren erneuten Besuchen nicht immer wieder angezeigt wird). Diese Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten, insbesondere nicht Ihre IP-Adresse. Andere Cookies, die zu Analysezwecken gesetzt werden (siehe hierzu auch den Abschnitt „Web-Analyse-Tools“), helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unseren Webseiten interagieren. Diese Cookies dienen dazu, die Nutzung unserer Webseiten statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes auszuwerten. Die Analyse-Cookies werden bis zu 13 Monate gespeichert.

Save Cancel OK Tracking ablehnen Datenschutzerklärung