Ganz Recht – GÖRG startet neuen Podcast zu aktuellen juristischen Themen

Köln, 03.03.2022

GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB veröffentlicht einen hauseigenen Kanzlei-Podcast: Unter dem Titel Ganz Recht – Der GÖRG Podcast diskutieren zukünftig Anwältinnen und Anwälte der Kanzlei brandaktuelle juristische Fragestellungen, die die Rechtswelt und Öffentlichkeit bewegen.

In der gerade veröffentlichten ersten Folge des Podcast befassen sich die GÖRG-Partner und Arbeitsrechtsspezialisten Dr. Ulrich Fülbier, Dr. Marcus Richter und Dr. Frank Wilke mit dem Thema „Arbeitsrechtliche Restrukturierung“. Sie diskutieren unter anderem typische Restrukturierungssituationen, mit denen Unternehmen konfrontiert sind, beleuchten die Beteiligung von und Verhandlung mit Betriebsräten, erörtern die Rolle von Gewerkschaften und blicken auf aktuelle Urteile des Bundesarbeitsgerichts. Besonderes Augenmerk legen die Fachanwälte in ihrem Gespräch auf die Voraussetzungen für betriebsbedingte Kündigungen sowie auf das hauseigene Softwaretool von GÖRG, das Mandanten in solchen Fällen bei der Sozialauswahl unterstützt.  

In den kommenden Ausgaben von Ganz Recht werden Experten von GÖRG regelmäßig über spannende aktuelle Rechtsfragen aus Bereichen wie Healthcare, Energierecht, Mergers & Acquisitions und Immobilienwirtschaftsrecht informieren. Sie ordnen aktuelle Urteile und Fälle ein, geben einen Überblick über neuste Entwicklungen und Trends, berichten aus der Praxis mit ihren Mandanten und bereiten komplizierte juristische Sachverhalte klar und verständlich auf.

Ganz Recht – Der GÖRG Podcast ist sowohl über die Website der Kanzlei als auch über die einschlägigen Plattformen Spotify und Podcast.de abrufbar.   
 

Newsletter Icon

Keine Neuigkeiten von
GÖRG verpassen.

Zur Newsletter-Anmeldung

Anmedlung Newsletter

Einige der von uns gesetzten Cookies dienen dazu, bestimmte Funktionen unserer Webseiten zu ermöglichen, insbesondere zur Steuerung des Cookie-Banners (damit dieses bei Ihren erneuten Besuchen nicht immer wieder angezeigt wird). Diese Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten, insbesondere nicht Ihre IP-Adresse. Andere Cookies, die zu Analysezwecken gesetzt werden (siehe hierzu auch den Abschnitt „Web-Analyse-Tools“), helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unseren Webseiten interagieren. Diese Cookies dienen dazu, die Nutzung unserer Webseiten statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes auszuwerten. Die Analyse-Cookies werden bis zu 13 Monate gespeichert.

Save Cancel OK Tracking ablehnen Datenschutzerklärung