GÖRG berät dtms bei Pilotprojekt zu Verknüpfung von Mehrwertdiensten und Breitbandnetz

09.02.2009

[] Das Pilotprojekt des Mainzer Telekommunikations-Logistikers dtms GmbH und des Düsseldorfer Telekommunikationsanbieters Versatel AG ist gestartet.

GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten hat dtms bei den Vertragsverhandlungen mit Versatel von Beginn an bis zum Abschluss der Verträge erfolgreich beraten. Dr. Christian Pabst, federführender Partner des Frankfurter Büros, wurde dabei durch Dr. Christoph Holthusen (Associate, ebenfalls GÖRG Frankfurt) unterstützt.

Mit dem Projekt beschreiten die Telekommunikationsunternehmen völlig neuartige Wege: Auf verschiedenen Ebenen werden die Netzwelten von dtms und Versatel übereinander gelegt und ein besonderes Intelligent Next Generation Network (INGN) geschaffen. dtms übernimmt sämtliche Mehrwertdienste-Applikationen von Versatel. Im Gegenzug überträgt dtms die Transportaufgabe an Versatel und dockt sein für die Implementierung von Applikationen notwendiges „Intelligentes Netz" (IN) direkt an das Transportnetz des Kooperationspartners an. Das Modell des Outsourcing auf Gegenseitigkeit ermöglicht für beide Unternehmen die Konzentration auf die jeweiligen Kernkompetenzen, sodass neue Maßstäbe in der Qualität ihrer Produkte gesetzt werden können.

„Die effiziente rechtliche Beratung von GÖRG hat unsere Kooperation sehr schnell auf den richtigen Weg gebracht. Zwischen Erst-Gespräch und Vertragsunterschrift liegen nur knapp 9 Monate. Die äußerst kurze Evaluierungs- und Projektlaufzeit zeigt, wie schnell wir uns über das Potenzial und Ziel des Schulterschlusses einig waren", so der verantwortliche Manager Recht / Regulierung (dtms) Michael Volpert.

Berater dtms GmbH:
GÖRG Rechtsanwälte:
Dr. Christan Pabst (Partner, Frankfurt am Main, Federführung)
Dr. Christoph Holthusen, LL.M. Eur. (Associate, Frankfurt am Main)

Berater Versatel:
Juconomy: Dr. Peter Schmitz (Düsseldorf )

Kontakt:
Dr. Christian Pabst
Telefon: +49-69 17 00 00 150; E-Mail: cpabst [at] goerg.de (cpabst(at)goerg.de)

GÖRG-Newsletter

Wir informieren Sie über aktuelle rechtliche Entwicklungen aus den für Sie relevanten Bereichen.

Bestellen Sie jetzt unseren Newsletter.

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung unserer Website statistisch auszuwerten.

OK Tracking ablehnen Datenschutzerklärung