GÖRG berät Deka beim Verkauf des Bürogebäudes "Köthener Straße 4"

28.02.2013

[Berlin, ] GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten hat die WestInvest Gesellschaft für Immobilienfonds mbH beim Verkauf des Bürogebäudes "Köthener Straße 4" in Berlin beraten. Käufer des Objekts ist die VOLKSWOHL-BUND Lebensversicherung a.G. Unter Federführung von Jan Lindner-Figura begleitete GÖRG die Transaktion für die Deka bei den Verhandlungen des Kaufvertrags.

Das Bürogebäude Köthener Straße 4 in 10963 Berlin liegt in unmittelbarer Nähe des Potsdamer Platzes und verfügt über eine sehr gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr. Das achtstöckige Gebäude besitzt eine Gesamtmietfläche von ca. 11.000 m2.

Jan Lindner-Figura und sein Team beraten die Deka Immobilien Investment GmbH laufend im Zusammenhang mit Immobilientransaktionen sowie bei mietrechtlichen Themen.

Der Verkauf des Bürogebäudes "Köthener Straße 4" ist eine von zahlreichen Transaktionen von Geschäftshäusern, die derzeit den deutschen Immobilienmarkt auszeichnen. GÖRG betreut Mandanten regelmäßig bei dem Erwerb oder Verkauf größerer Bürokomplexe und Shopping-Center, zuletzt unter anderem des Bürogebäudes "Berlins Große Freiheit" am Berliner Osthafen sowie des Bürogebäudekomplexes "Ten Towers" ("Telekom Center") in München.

Berater Deka

Inhouse
Victor Stoltenburg, Leitung An- und Verkauf Deutschland
Carsten Sievert, Syndikus

GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten
Jan Lindner-Figura, federführender Partner, Immobilienrecht, Berlin
Silvo Sittner, Assoziierter Partner, Immobilienrecht, Berlin

Berater VOLKSWOHL-BUND Lebensversicherung a.G.

Inhouse
Thomas Potthoff

GÖRG-Newsletter

Wir informieren Sie über aktuelle rechtliche Entwicklungen aus den für Sie relevanten Bereichen.

Bestellen Sie jetzt unseren Newsletter.

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung unserer Website statistisch auszuwerten.

OK Tracking ablehnen Datenschutzerklärung