Datenschutz

Informationen zum Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Der Umgang mit Ihren persönlichen Daten erfolgt ausschließlich in Übereinstimmung mit den rechtlichen Vorschriften, insbesondere der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

1. Verantwortliche für die Datenverarbeitung

Verantwortlich für die Datenverarbeitung auf dieser Internetseite ist die

GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
Kennedyplatz 2
50679 Köln 
Tel.: +49 221 33660 0
Fax: +49 221 33660 80
E-Mail: koeln [at] goerg.de

2. Datenschutzbeauftragte

Unsere Datenschutzbeauftragte erreichen Sie wie folgt:

GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
Datenschutzbeauftragte
Kennedyplatz 2
50679 Köln
Tel.: +49 221 33660 0
E-Mail: dsb [at] goerg.de

An diese können Sie auch gerne Fragen oder Anmerkungen zu diesen Datenschutzhinweisen richten.

3. Verarbeitung personenbezogener Daten, Zwecke, Rechtsgrundlagen der Verarbeitung und Speicherdauer

Beim Besuch unseres Internetauftritts sowie im Falle einer weiteren Interaktion mit uns über unsere Webseite oder per E-Mail verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten wie nachfolgend beschrieben:

A) Automatisch beim Besuch der Internetseite erhobene Daten

Beim Aufruf unserer Internetseite werden durch den Browser Ihres Endgeräts automatisch Daten und technische Informationen an den Server unserer Internetseite gesendet. Folgende Informationen werden dabei temporär in einem sogenannten Logfile bis zur automatischen Löschung gespeichert: IP-Adresse Ihres Endgeräts, Name und URL der abgerufenen Datei, Zugriffsstatus/HTTP Status Code, der Browser Ihres Endgeräts.

Diese Logfiles werden nach 7 Tagen vom Server gelöscht und nach 3 Monaten auch aus der Datensicherung (Backup).

Diese Informationen erheben und verwenden wir, um dem Nutzer einen reibungslosen Verbindungsaufbau zu unserer Internetseite zu ermöglichen sowie zu Zwecken der (Netzwerk-) Sicherheit und Stabilität.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den vorgenannten Zwecken. Keinesfalls werden diese Daten verwendet, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten findet nicht statt

Darüber hinaus setzten wir beim Besuch unserer Internetseite Cookies ein. Nähere Informationen erhalten Sie hierzu unter der Ziffer 5.

B) Nutzung unseres Kontaktformulars und Kontaktaufnahme per Email

Sie können bei Fragen jeglicher Art über das auf der Interseite bereitgestellte Formular Kontakt mit uns aufnehmen. Neben Anrede, Vor- und Zuname sowie Firma Ihres Unternehmens ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Die im Kontaktformular eingegebenen Daten werden ausschließlich verschlüsselt an uns übertragen und werden von uns zur Beantwortung Ihrer Anfrage verarbeitet. Auch bei einer Kontaktaufnahme per Email verarbeiten wir die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage.

Die erhobenen personenbezogenen Daten werden, soweit sie im Weiteren nicht für sonstige Zwecke (z.B. die Anbahnung oder Durchführung eines Vertrages mit Ihnen, gesetzliche Aufbewahrungspflichten, Dokumentations- und Nachweiszwecke im Rahmen von Verjährungsvorschriften) erforderlich sind, unmittelbar nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage bei uns gelöscht. E-Mail-Korrespondenz archivieren wir nach den Grundsätzen zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD). Archivierte E-Mails werden nach Ablauf von 10 Jahren automatisch gelöscht.

Die Datenverarbeitung erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer Einwilligung, die Sie durch die Kontaktaufnahme mit uns zum Ausdruck bringen.

C) Anmeldung zu unseren Newslettern

Sie haben auf unserer Internetseite die Möglichkeit, sich für Newsletter aus verschiedenen Rechtsgebieten zu registrieren. Für den Empfang von Newslettern ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse ausreichend. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Die Anmeldung erfolgt zu Ihrer Sicherheit nach dem Double-Opt-In-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Übermittlung Ihrer E-Mail-Adresse zunächst eine E-Mail an diese Adresse schicken. Ihr Newsletter-Abonnement wird erst aktiv, wenn Sie den in dieser E-Mail enthaltenen Bestätigungs-Link anklicken. Dieses Verfahren schließt aus, dass Sie gegen Ihren Willen von einem Dritten angemeldet werden.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke des Newsletter-Versands erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage und für die Dauer Ihrer Einwilligung. Die Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. In jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, befindet sich ein hierfür vorgesehener Abmelde-Link. Alternativ können Sie Ihren Widerruf auch jederzeit per E-Mail an marketing [at] goerg.dedata-anytype="link" data-anytype-button-style="primary" data-anytype-shape="email" data-anytype-show-as-button="0" class="button-primary" senden. Der Widerruf führt dazu, dass Ihre E-Mail-Adresse aus der Versandliste gelöscht wird.

4. Hinweise zum Datenschutz bei Online-Bewerbungen

Sofern Sie sich bei uns auf elektronischem Weg bewerben möchten, nutzen Sie bitte hierzu ausschließlich unser Online-Bewerbungsportal. Der Datenschutzerklärung für die Online-Bewerbung (die englische Version finden Sie unten als Download-Link) können Sie weitergehende Informationen zum Umgang mit den hierfür überlassenen Daten entnehmen. Von einer Bewerbung per E-Mail bitten wir Abstand zu nehmen, da eine gesicherte Übermittlung Ihrer Daten dadurch nicht gewährleistet ist.

5. Hinweise zum Datenschutz bei Nutzung des Gläubigerinformationssystems (GIS)

Auf unserer Internetseite erreichen Sie unter „GIS“ das Gläubigerinformationssystem (GIS). Mittels GIS haben Sie als Gläubiger in einem Insolvenzverfahren die Möglichkeit, rund um die Uhr Informationen zum jeweiligen Insolvenzverfahren zu erhalten. Des Weiteren können Sie über GIS Ihre Forderungsanmeldung(en) vollständig elektronisch vornehmen und an den zuständigen Insolvenzverwalter übermitteln.

Den Datenschutzhinweisen Online-Gläubigerinformationssystem (GIS) können Sie weitergehende Informationen zum Umgang mit den hierfür überlassenen Daten entnehmen.

6. Verwendung von Cookies

Auf unseren Webseiten setzen wir Cookies ein. Cookies sind kleine Datenpakete, die bestimmte Informationen (z.B. die Uhrzeit Ihrer Serveranfrage, das von Ihnen verwendete Betriebssystem, der Browser-Typ, die zuvor besuchte Webseite und die IP-Adresse) enthalten und bei dem Besuch auf einer Internetseite auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert werden. Wird der entsprechende Server von Ihnen erneut aufgerufen, sendet Ihr Browser den zuvor abgelegten Cookie wieder zurück an den Server.

Wir setzen auf unseren Webseiten die folgenden Cookies ein:

  1. Session-Cookies: Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden automatisch gelöscht, wenn Sie den Browser schließen.
  2. Session-übergreifende Cookies: Darüber hinaus verwenden wir auch Session-übergreifende Cookies, die über die Session hinaus gesetzt werden. Diese Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, je nach Art des Cookies zwischen 30 Minuten und 13 Monaten. 

Einige der von uns gesetzten Cookies dienen dazu, bestimmte Funktionen unserer Webseiten zu ermöglichen, z.B. wird nachverfolgt, ob ein Nutzer sein Einverständnis zum Tracking gegeben hat. Andere Cookies, die zu Analysezwecken gesetzt werden (siehe hierzu auch den Abschnitt „Web-Analyse-Tools“), helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unseren Webseiten interagieren. Diese Cookies dienen dazu, die Nutzung unserer Webseiten statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes auszuwerten. 

Die Verarbeitung der für den reibungslosen Betrieb unserer Webseiten notwendigen Cookies erfolgt auf Basis von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO und § 25 Abs. 2 Nr. 2 TTDSG zur Wahrung unserer berechtigten Interessen. 

Bei allen nicht notwendigen Cookies erfolgt die Verarbeitung Ihrer Daten auf Basis Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Ihre Einwilligung fragen wir mithilfe unseres Cookie-Banners ab. Dort können Sie einstellen, ob und welche der nicht notwendigen Cookies Sie erlauben möchten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie die Cookie-Einstellungen über den gleichnamigen Link auf unserer Webseite anpassen.

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies auch über Ihren Browser deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden.

7. Web-Analyse-Tools

Auf unserer Webseite nutzen wir Piwik Pro, einen Web-Analyse Dienst der Piwik Pro GmbH, Kurfürstendamm 21, 1719 Berlin („Piwik Pro“). Wir haben eine Auftragsdatenverarbeitungsvereinbarung gemäß Art. 28 DSGVO mit Piwik Pro geschlossen.

Wenn Sie dem Setzen von Analyse-Cookies über unser Cookie-Banner zugestimmt haben, setzt Piwik Pro Session-übergreifende Cookies ein, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, um eine Analyse Ihrer Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen. Zu den durch die Analyse-Cookies erzeugten Informationen gehören neben Ihrer IP-Adresse z.B. die Anzahl der Aufrufe bestimmter Unterseiten unserer Webseite, die Verweildauer auf einzelnen Seiten, die Seiten, von denen aus Sie unsere Webseite verlassen haben, Daten über den Ort Ihres Zugriffs (z.B. Stadt oder Land) oder Angaben zur Konversionsrate von Unterseiten. Die erhobenen Daten werden auf Servern von Piwik Pro in der EU gespeichert. Ihre IP-Adresse wird unmittelbar nach Erhebung und vor deren Speicherung durch Piwik Pro anonymisiert, so dass keinerlei Rückschlüsse auf Ihre Person möglich sind. Die Speicherdauer der Analyse-Cookies beträgt zwischen 30 Minuten und 13 Monaten. Wenn ein Nutzer im Cookie-Banner seine Zustimmung zum Tracking erteilt, wird diese Antwort für 12 Monate mit Hilfe eines Cookies gespeichert.

Wie bereits erläutert, können Sie das Setzen von Analyse-Cookies vollständig ablehnen und eine einmal erteilte Zustimmung jederzeit widerrufen (siehe hierzu den Abschnitt „Cookies“). 

Die Verarbeitung der durch die Analyse-Cookies von uns erhobenen Daten erfolgt auf Basis Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG.

8. Unser Unternehmensprofil in sozialen Medien und sonstigen Online-Plattformen

Innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen (wie z.B. LinkedIn, Spotify, Podcast.de, XING, YouTube, nachfolgend „Netzwerke“) sind wir mit unserem Unternehmensprofil vertreten, um dort aktive Nutzer und Interessenten über unsere Leistungen zu informieren und mit ihnen zu kommunizieren. Bei der Nutzung der jeweiligen Netzwerke gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenschutzrichtlinien der jeweiligen Netzwerkbetreiber. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie die Netzwerke und ihre Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Kommentieren, Teilen, Bewerten). Alternativ können Sie die in unserem dortigen Unternehmensprofil angebotenen Informationen auch auf unserer Webseite abrufen. 

Beim Besuch unseres Unternehmensprofils in dem betreffenden Netzwerk erfasst der Netzwerkbetreiber u.a. Ihre IP-Adresse sowie weitere Informationen, die in Form von Cookies auf Ihrem Endgerät vorhanden sind (u.U. Informationen über Ihr Endgerät, Ihren Standort, Ihre Anmeldedaten etc.). Die bei der Nutzung des Netzwerks über Sie erhobenen Daten werden von dem betreffenden Netzwerkbetreiber verarbeitet und ggf. Ihrem Nutzerkonto zugeordnet. Ferner werden die Daten gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen. Wir haben keinen Einfluss auf Art und Umfang der durch die Netzwerkbetreiber verarbeiteten Daten, die Art der Verarbeitung und Nutzung oder die Weitergabe dieser Daten an Dritte. Für nähere Informationen dazu, welche Daten die Netzwerkbetreiber erheben und wie diese verwendet werden, dürfen wir Sie auf die Datenschutzrichtlinien der Netzwerkbetreiber verweisen:

9. Empfänger Ihrer Daten

Es kann unter Umständen erforderlich sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten gegenüber Dritten offenlegen. In Betracht kommen dabei insbesondere folgende Kategorien von Empfängern:

  • IT-Dienstleister (insbesondere Hosting-Dienstleister für die Bereitstellung dieser Webseite, Web-Analyse-Dienstleister, Betreiber sozialer Netzwerke, Dienstleister, die unsere IT-Systeme warten). 
  • Sonstige Dienstleister, die uns bei unserer Geschäftstätigkeit unterstützen (z.B. Werbeagenturen, Lettershops, Versanddienstleister, Unternehmens-/Steuerberater, Wirtschaftsprüfer);
  • andere GÖRG-Gesellschaften;
  • Behörden, Gerichte und andere öffentliche Stellen.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten Dritten nur dann offenbaren, wenn und soweit dies erforderlich und rechtlich zulässig ist oder eine entsprechende rechtliche oder gesetzliche Verpflichtung hierzu besteht.

10. Drittlandtransfer

Eine Übermittlung Ihrer Daten in Drittländer außerhalb der EU findet nicht statt.

11. Sicherheit, Kommunikation per E-Mail

Wir legen sehr großen Wert auf die Sicherheit unserer Datenverarbeitungssysteme und des Internetauftritts. Deshalb setzen wir moderne Datenspeicherungs- und Sicherheitstechniken ein, um Ihre Daten optimal zu schützen. Selbstverständlich werden unsere Sicherheitsmaßnahmen entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. 

Auf dieser Webseite wird eine 256-bit-SSL Verschlüsselungstechnik eingesetzt. Ihre Daten werden ausschließlich verschlüsselt übertragen.

Sofern Sie per E-Mail mit uns in Kontakt treten, weisen wir darauf hin, dass E-Mails auf dem Übertragungsweg unbefugt und unbemerkt mitgelesen oder verändert werden können. Darüber hinaus verwenden wir eine Software zur Filterung von unerwünschten E-Mails (Spam-Filter). Durch diesen Spam-Filter können E-Mails abgewiesen werden, wenn diese aufgrund bestimmter Merkmale fälschlicherweise als Spam-Mail identifiziert werden. Sofern Sie uns vertrauliche Informationen zukommen lassen wollen, empfehlen wir daher die Übermittlung auf dem Postweg oder per Telefax.

12. Weiterführende Links

Soweit unser Angebot auch Links zu externen Webseiten Dritter enthält, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben, die wir dennoch als „fremde Inhalte“ zur Nutzung bereithalten, können wir mangels Einflussnahmemöglichkeit für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht möglich. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

13. Auskunfts-, Widerspruchs- und sonstige Rechte

Sie sind berechtigt, jederzeit Auskunft über die von ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 15 DSGVO). Des Weiteren haben Sie das Recht zu verlangen, dass unrichtige Daten über Sie berichtigt oder unvollständige Daten vervollständigt werden (Art. 16 DSGVO).

Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen haben Sie außerdem das Recht, die Löschung oder die Einschränkung der Verarbeitung (Sperrung) personenbezogener Daten zu verlangen (Art. 17 und 18 DSGVO). Zudem haben Sie gemäß Art. 20 DGSVO das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

Auch können Sie der Datenverarbeitung widersprechen, sofern die Voraussetzungen des Art. 21 DSGVO gegeben sind. Ferner können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Um Ihre Rechte auszuüben, können Sie sich schriftlich, per Telefax oder per E-Mail an dsb [at] goerg.dedata-anytype="link" data-anytype-button-style="primary" data-anytype-shape="email" data-anytype-show-as-button="0" class="button-primary" wenden. Wir weisen bereits an dieser Stelle darauf hin, dass wir zur Bearbeitung eines Antrags sowie zu Identifizierungszwecken Ihre personenbezogenen Daten nach Art 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeiten werden.

14. Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben zudem gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Dies kann zum Beispiel bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde erfolgen:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf

Stand dieser Datenschutzhinweise: Juni 2021

Data Privacy Notice for Job Applicants - [PDF, 109 kB, nicht barrierefrei]

15. Hier finden Sie die Datenschutzhinweise unserer Notare

Datenschutzhinweise der Notare in Berlin

Datenschutzhinweise der Notare in Frankfurt am Main

Newsletter Icon

Keine Neuigkeiten von
GÖRG verpassen.

Zur Newsletter-Anmeldung

Anmedlung Newsletter

Einige der von uns gesetzten Cookies dienen dazu, bestimmte Funktionen unserer Webseiten zu ermöglichen, insbesondere zur Steuerung des Cookie-Banners (damit dieses bei Ihren erneuten Besuchen nicht immer wieder angezeigt wird). Diese Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten, insbesondere nicht Ihre IP-Adresse. Andere Cookies, die zu Analysezwecken gesetzt werden (siehe hierzu auch den Abschnitt „Web-Analyse-Tools“), helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unseren Webseiten interagieren. Diese Cookies dienen dazu, die Nutzung unserer Webseiten statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes auszuwerten. Die Analyse-Cookies werden bis zu 13 Monate gespeichert.

Save Cancel OK Tracking ablehnen Datenschutzerklärung