Auswirkungen des Fachkräftemangels: GÖRG berät Nuuday A/S bei der Verlegung des deutschen Callcenters nach Dänemark

Hamburg, 08.04.2020

GÖRG hat die Nuuday A/S bei der Verlegung ihres deutschen Callcenters von Flensburg nach Sonderburg (Dänemark) beraten. Nuuday A/S ist eine Tochtergesellschaft der TDC Tele Danmak A/S, des größten dänischen Telekommunikationsunternehmens. Nuuday A/S erbringt Dienstleistungen im Bereich innovativer digitaler Kundenerlebnisse und Unterhaltung. Für den Kundensupport wurde bislang in Flensburg ein technisch führendes Callcenter betrieben, welches nunmehr nach Sonderburg, Dänemark, verlegt wurde. Hintergrund für die Verlegung ist der Fachkräftemangel in Deutschland. Die für den Betrieb des Callcenters vorgesehene Belegschaftsstärke konnte nicht mehr erreicht werden.

Im Vordergrund der Beratung standen Rechtsfragen im Zusammenhang mit einem grenzüberschreitenden Betriebsübergang. Zentral war die Zusammenführung und Anpassung sehr unterschiedlicher Arbeitsbedingungen, die einerseits auf deutschem Recht, andererseits auf dänischem Recht und dortigen Kollektivvereinbarungen beruhten. Zudem waren die Folgen eines dauerhaft grenzüberschreitenden Tätigwerdens für Grenzgänger zu erläutern und zu regeln, da die sozialversicherungsrechtliche Situation in Deutschland und Dänemark sehr unterschiedlich ist.

Berater Nuuday A/S

GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
Burkhard Fabritius, MBA, Partner, Federführung, Arbeitsrecht, Hamburg
Dr. Philine Stamer, LLM,  Assoziierte Partnerin, Arbeitsrecht, Hamburg
Dr. Frank Evers, Partner, Gesellschaftsrecht, Hamburg
Dr. Jan-Henric Punte, LLM, Assoziierter Partner, Gesellschaftsrecht, Hamburg
Prof. Dr. habil. Günther Strunk, Partner, Steuern, Hamburg

 

Newsletter Icon

Keine Neuigkeiten von
GÖRG verpassen.

Zur Newsletter-Anmeldung

Anmedlung Newsletter

Einige der von uns gesetzten Cookies dienen dazu, bestimmte Funktionen unserer Webseiten zu ermöglichen, insbesondere zur Steuerung des Cookie-Banners (damit dieses bei Ihren erneuten Besuchen nicht immer wieder angezeigt wird). Diese Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten, insbesondere nicht Ihre IP-Adresse. Andere Cookies, die zu Analysezwecken gesetzt werden (siehe hierzu auch den Abschnitt „Web-Analyse-Tools“), helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unseren Webseiten interagieren. Diese Cookies dienen dazu, die Nutzung unserer Webseiten statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes auszuwerten. Die Analyse-Cookies werden bis zu 13 Monate gespeichert.

Save Cancel OK Tracking ablehnen Datenschutzerklärung