Sprunglinks

Metanavigation


GÖRG mietet über 5.000 m² Bürofläche im Berliner UPPER WEST

[Berlin, 04.08.2014] GÖRG mietet kurz nach der Grundsteinlegung 5.000 m² der Flächen des Turmgebäudes am Breidscheidplatz von der STRABAG Real Estate GmbH (SRE).

GÖRG plant damit, die derzeit separaten Berliner Standorte der GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB und der GÖRG Rechtsanwälte/Insolvenzverwalter GbR ab Frühjahr 2017 im UPPER WEST zusammenzulegen. Die beiden Gesellschaften werden dort die Etagen 20 bis 24 beziehen.

Für Daniel Seibt, Partner bei GÖRG, ist die künftige Adresse von besonderer Bedeutung: „Durch die langfristige Anmietung der Flächen im UPPER WEST sichern wir unsere nachhaltige Wachstumsstrategie am Berliner Standort. Ausschlaggebend für die Wahl des UPPER WEST als künftigen gemeinsamen Standort der beiden Berliner GÖRG Büros waren die prominente Lage und überzeugende Architektur des UPPER WEST, dessen hohe Flächeneffizienz und der atemberaubende Blick über Berlin.“

Mit der Anmietung der Büroflächen im UPPER WEST setzt GÖRG den langjährigen Wachstumskurs am Berliner Markt fort. Das Hauptstadt-Büro der Rechtsanwaltskanzlei startete im Jahr 2002 mit rund 20 Berufsträgerinnen und -trägern. Seitdem wächst das zu den führenden Wirtschaftskanzleien in Berlin zählende Büro kontinuierlich. Unter der Führung von Hartwig Albers schloss sich zuletzt Anfang 2013 ein Team von Insolvenzverwaltern GÖRG in Berlin an. Die Anzahl der in der Hauptstadt für die Rechtsanwaltskanzlei tätigen Berufsträgerinnen und -träger wuchs damit auf über 60. Der künftige gemeinsame GÖRG Standort im UPPER WEST sichert der Sozietät ausreichend Flächen und Flexibilität für ihr weiteres Wachstum vor Ort.