Mutmaßung statt Gewissheit. Die Zunahme gesetzlicher Vermutungen im Wirtschaftsrecht dargestellt am Beispiel der §§ 28, 42 TKG

GÖRG-Newsletter

Wir informieren Sie über aktuelle rechtliche Entwicklungen aus den für Sie relevanten Bereichen.

Bestellen Sie jetzt unseren Newsletter.

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung unserer Website statistisch auszuwerten.

OK Tracking ablehnen Datenschutzerklärung