Neuigkeiten aus dem Bereich Immobilienwirtschaftsrecht

01.05.2013

Sehr geehrte Damen und Herren,

nachfolgend erhalten Sie die erste Ausgabe des neuen GÖRG Newsletters unserer Service-Line Immobilienwirtschaftsrecht. Wir streben an, Sie zukünftig auf diesem Wege in regelmäßigen Abständen über aktuelle und interessante Themen aus dem Bereich des Immobilienwirtschaftsrechts zu informieren und würden uns freuen, wenn wir Sie zu unseren regelmäßigen Lesern zählen dürften. Sofern Sie eine automatische Zusendung der folgenden Newsletter wünschen, können Sie sich hierfür über unsere Homepage www.goerg.de im Bereich „Aktuelles“ anmelden.

Die aktuelle Ausgabe beschäftigt sich mit verschiedenen Urteilen des BGH, unter anderem zu Fragen des Übergangs des Anspruches auf Stellung einer Mietkaution auf den Erwerber eines Grundstücks, zur Schriftform eines langfristigen Mietvertrags bei Anmietung durch eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) sowie zur Frage der Mängelhaftung bei einem „gestreckten“ Vertragsschluss, also beim zeitlichen Auseinanderfallen von Angebot und Annahme eines Kaufvertrags. Darüber hinaus enthält der Newsletter einen Beitrag zu Fragen der Vermieterrisiken bei einer Insolvenz des Mieters, besonders im Hinblick auf Rückforderungsrechte des Insolvenzverwalters für in der Vergangenheit gezahlte Mieten sowie einen Beitrag zu den aktuellen gif-Richtlinien aus 2012.

Sollte das eine oder andere Thema Ihr besonderes Interesse
wecken, zögern Sie bitte nicht, uns hierzu zu kontaktieren.
Wir freuen uns, Sie beraten zu dürfen.

GÖRG-Newsletter

Wir informieren Sie über aktuelle rechtliche Entwicklungen aus den für Sie relevanten Bereichen.

Bestellen Sie jetzt unseren Newsletter.