Sanierung der DNZ-Gruppe abgeschlossen - Übernahme durch KWS Kieler Wach- und Sicherheitsgesellschaft mbH & Co. KG erfolgreich vollzogen

01.07.2016

[Hamburg, ] Die KWS Kieler Wach- und Sicherheitsgesellschaft mbH & Co. KG hat mit Wirkung zum Ablauf des 15. Juni 2016 sämtliche Geschäftsanteile an den operativen Gesellschaften der ehemaligen DNZ-Gruppe erworben. Zu den erworbenen Gesellschaften zählen insbesondere die WWD Dienstleistung GmbH in München, die PRODIAC Sicherheit GmbH in Bielefeld, die WSI Security GmbH in Erfurt, die DWSI Berlin GmbH, die conexis GmbH in Dresden und die Dresdner Wach- und Sicherungsinstitut GmbH. Der Erwerb erfolgte auf der Grundlage von Insolvenzplanverfahren bei den einzelnen Gesellschaften. Die Sanierung der Gesellschaften ist mit Vollzug der Transaktion abgeschlossen. Das formal noch andauernde Insolvenzverfahren über das Vermögen der erworbenen DNZ-Gesellschaften wird kurzfristig aufgehoben werden.

Die Mitarbeiter und Kunden der erworbenen DNZ-Gesellschaften können nach Durchführung der Transaktion nunmehr aufatmen. Für sie bedeutet der Abschluss der Sanierung den Start in eine sichere Zukunft. „Wir sind nicht nur den Mitarbeitern, die sich auch während der Insolvenz stets um die Sicherheit der Kunden gekümmert haben, dankbar, sondern auch den Kunden, die den DNZ-Gesellschaften und ihren Mitarbeitern trotz Insolvenz weiterhin ihr Vertrauen geschenkt haben.“ so Björn Wackerhagen, Geschäftsführer der KWS Kieler Wach- und Sicherheitsgesellschaft mbH & Co. KG.

Die 1905 gegründete Kieler Wach- und Sicherheitsgesellschaft mbH & Co. KG bietet bundesweit an 19 Standorten professionelle Sicherheits- und ergänzende Dienstleistungen an. Das Geschäftsmodell der KWS-Gruppe setzt auf Qualität der angebotenen Dienstleistungen und damit einhergehend insbesondere auf die Ausbildung ihres Personals.

Eigenverwaltungs-Team in der DNZ Holding

GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
Priv.-Doz. Dr. Gerrit Hölzle, Partner, Restrukturierung/Insolvenz, Hamburg
Dr. Thorsten Bieg, Partner, Restrukturierung/Insolvenz, Hamburg
Sascha Feies, Partner, Restrukturierung/Insolvenz, Berlin

Über die DNZ Holding

Die DNZ Holding GmbH ist eine Beteiligungs- und Managementholding mit zentralen Führungs- und Serviceaufgaben für eine Reihe eigenständiger Tochtergesellschaften an 12 Standorten. Zur Gruppe gehören u.a. die Prodiac Sicherheit GmbH, WWD Dienstleistung GmbH, die WSI Security GmbH, Conexis GmbH sowie die DWSI GmbH und DWSI Berlin GmbH. Die DNZ Gruppe bietet ein breites Angebot hochwertiger Sicherheitsleistungen von Gebäudebewachung und Personenschutz über Geldtransporte bis hin zu Sicherheitstechnik und ergänzende Dienstleistungen wie z.B. Facility Management.

GÖRG-Newsletter

Wir informieren Sie über aktuelle rechtliche Entwicklungen aus den für Sie relevanten Bereichen.

Bestellen Sie jetzt unseren Newsletter.

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung unserer Website statistisch auszuwerten.

OK Tracking ablehnen Datenschutzerklärung