GÖRG berät Insolvenzverwalter von BUTLERS

02.08.2017

[Köln, ] Im Insolvenzverfahren über das Vermögen der BUTLERS GmbH & Co. KG sowie der BUTLERS Handel GmbH haben die Gläubiger in den jeweiligen Erörterungs- und Abstimmungsterminen am 31.07.2017 die vorgelegten Insolvenzpläne angenommen. Somit sind die Voraussetzungen dafür geschaffen, dass das Gericht beide Verfahren unter der Verwaltung des GÖRG Partners Dr. Jörg Bornheimer rund sieben Monate nach Antragstellung aufheben und beenden kann. Gut 800 Arbeitsplätze und 74 BUTLERS-Filialen bleiben bundesweit erhalten.

GÖRG beriet den Insolvenzverwalter dabei insbesondere in den Bereichen Restrukturierung, Arbeitsrecht und Immobilienrecht.

Berater Insolvenzverwalter

GÖRG: Dr. Mike Westkamp (Restrukturierung), Dr. Frank Wilke (Arbeitsrecht), Dr. Markus Heider, Dr. Wolf zur Nieden, Malik Djouah (alle Immobilienrecht)

Berater Butlers

Runkel Schneider Weber: Dr. Jens Schmidt, Marion Rodine

GÖRG-Newsletter

Wir informieren Sie über aktuelle rechtliche Entwicklungen aus den für Sie relevanten Bereichen.

Bestellen Sie jetzt unseren Newsletter.

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung unserer Website statistisch auszuwerten.

OK Tracking ablehnen Datenschutzerklärung