GÖRG berät Ampega beim Erwerb eines Gewerbe- und Wohnimmobilienkomplexes in der Kriegsstraße in Karlsruhe

Köln, 02.11.2020

GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB hat die Ampega handelnd für ein Sondervermögen der HDI Deutschland bei dem Erwerb des Entwicklungsprojekts der Unmüssig-Firmengruppe in der Kriegsstraße 23-25 in Karlsruhe im Wege eines Forward-Deals beraten. Dort entstehen ein 10-geschossiges Hotelgebäude mit Tiefgarage für MotelOne sowie ein angrenzendes 9-geschossiges Wohn- und Geschäftshaus mit 25 Wohnungen und Gastronomieflächen sowie eine Skybar mit Blick auf das Karlsruher Schloss und die Innenstadt. Das Gesamtobjekt wird außerdem über eine unmittelbare Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr verfügen. Die Fertigstellung ist für das 1. Quartal 2023 geplant. 

Die rechtliche Beratung der Ampega erfolgte durch GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten unter der Leitung der Kölner Partner Dr. Markus Heider (Immobilienwirtschaftsrecht) und Dr. Wibke Schumacher (Steuerrecht). Auf Verkäuferseite wurde die Transaktion von mdbm Projektsteuerung aus Karlsruhe sowie rechtlich von Herrn Rechtsanwalt Jan Dohle, LL.M. der Rechtsanwaltskanzlei Dohle • Simon Rechtsanwälte aus Freiburg begleitet.

 

Berater Ampega Real Estate

GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
Dr. Markus Heider, Partner, Immobilienwirtschaftsrecht (Federführung Immobilienrecht), Köln
Dr. Wibke Schumacher, Partnerin, Steuer- und Gesellschaftsrecht (Federführung Steuerrecht), Köln
Dr. Thomas Christner, Partner, Öffentliches Recht, Köln
Dr. Jan Schellenberger, Partner, Privates Baurecht, Köln
Dr. Jochen Lehmann, Partner, Architekten- und Urheberrecht, Köln
Sarah Theus, Assoziierte Partnerin, Immobilienwirtschaftsrecht, Köln
Michael Winkelhog, Assoziierter Partner, Steuerrecht, Köln
Malik Djouah, LL.M., Associate, Immobilienwirtschaftsrecht, Köln
Katharina Meeser, Associate, Immobilienwirtschaftsrecht, Köln
Moritz Windheuser, Associate, Immobilienwirtschaftsrecht, Köln
Sebastian Strocka, Associate, Steuerrecht, Köln


 

GÖRG-Newsletter

Wir informieren Sie über aktuelle rechtliche Entwicklungen aus den für Sie relevanten Bereichen.

Bestellen Sie jetzt unseren Newsletter.