GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten berät die Stadt Rodgau bei dem Investorenprojekt für das "Medizinische Kompetenzzentrum (MKZ) Rodgau" nebst Parkhaus mit 190 Stellplätzen

05.07.2010

[] Den Zuschlag erhält die Firma Werkmann GmbH & Co. KG / Das Team um Partner Dr. Kai-Uwe Schneevogl und Assoziierte Partnerin Petra Keckemeti in Frankfurt hat damit zum wiederholten Male ein komplexes Investorenprojekt erfolgreich beraten.

GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten hat die Stadt Rodgau bei der Vergabe des 13 Mio. Euro Investorenprojekts "Medizinisches Kompetenzzentrum (MKZ) Rodgau" beraten. Dr. Kai-Uwe Schneevogl und sein Team strukturierten das 30 Monate andauernde Verfahren und begleiteten über diese Zeit auch die vertragsrechtlichen Komponenten. Die immobilienrechtliche Beratung des Projekts erfolgte durch Petra Keckemeti.

Der Zuschlag erfolgte an die Firma Werkmann GmbH & Co. KG.

Der Investor errichtet und betreibt ein Medizinisches Kompetenzzentrum (MKZ), das es ermöglicht, in konzentrierter Form die medizinische Versorgung der Bürger im Gemeindegebiet sicherzustellen. Das MKZ soll u.a. Arztpraxen für Allgemeinmedizin und Fachärzte, Notdienstzentrale, 24 Stunden Apotheke sowie weitere Praxisräume für begleitende Einrichtungen (Reha, Prävention etc.) umfassen.

GÖRG-Newsletter

Wir informieren Sie über aktuelle rechtliche Entwicklungen aus den für Sie relevanten Bereichen.

Bestellen Sie jetzt unseren Newsletter.

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung unserer Website statistisch auszuwerten.

OK Tracking ablehnen Datenschutzerklärung