GÖRG berät ADO Properties S.A. beim Erwerb von 1.001 Wohnungs- und Gewerbeeinheiten in Berlin

05.10.2015

[Berlin, ] GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB hat unter der Federführung des Berliner Partners Dr. Thomas Winkemann das seit Juli 2015 börsennotierte Berliner Wohnungsunternehmen ADO Properties S.A. beim Erwerb von 1.001 Einheiten in Berlin, davon 885 Wohnungen und 116 Gewerbeeinheiten, erfolgreich beraten.

Die Transaktionen wurden als Share Deals strukturiert, wobei ADO Properties S.A. jeweils rund 95% der Anteile an mehreren deutschen Gesellschaften von einem internationalen Fonds sowie Privatinvestoren übernimmt. Der Kaufpreis für 100 Prozent der erworbenen Objekte beläuft sich auf EUR 137 Millionen.

ADO Properties S.A. ist ein in Berlin ansässiges, ausschließlich im Wohnimmobilienbereich tätiges Unternehmen mit einem Immobilienbestand von rund 15.500 Einheiten, davon 14.700 Wohneinheiten. Das Unternehmen verfügt über eine vollständig integrierte, skalierbare interne Plattform mit eigener Immobilienverwaltung. ADO Properties übernimmt neben der Verantwortung für den Zustand seiner Wohnungen und Gebäude auch Verantwortung für die Menschen, die Mitarbeiter und das nachbarschaftliche Umfeld. Das Portfolio von ADO Properties konzentriert sich auf zentrale Lagen innerhalb des Berliner S-Bahn-Rings sowie attraktive Bezirke am Stadtrand.

GÖRG hat ADO Properties S.A. bereits wiederholt beim Erwerb von Immobilienportfolien beraten.

Berater ADO Properties S.A.

GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB, alle Berlin
Dr. Thomas Winkemann, Partner, M&A, Immobilienrecht
Christopher J. Wright, LL.M, Gesellschaftsrecht
Dr. Christof Kunze, Gesellschaftsrecht
Dr. Julian Nebel, Öffentliches Recht

 

Newsletter Icon

Keine Neuigkeiten von
GÖRG verpassen.

Zur Newsletter-Anmeldung

Anmedlung Newsletter

Einige der von uns gesetzten Cookies dienen dazu, bestimmte Funktionen unserer Webseiten zu ermöglichen, insbesondere zur Steuerung des Cookie-Banners (damit dieses bei Ihren erneuten Besuchen nicht immer wieder angezeigt wird). Diese Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten, insbesondere nicht Ihre IP-Adresse. Andere Cookies, die zu Analysezwecken gesetzt werden (siehe hierzu auch den Abschnitt „Web-Analyse-Tools“), helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unseren Webseiten interagieren. Diese Cookies dienen dazu, die Nutzung unserer Webseiten statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes auszuwerten. Die Analyse-Cookies werden bis zu 13 Monate gespeichert.

Save Cancel OK Tracking ablehnen Datenschutzerklärung