Know-how, das verbindet: unser Dutch Desk Beratungsspektrum

05.10.2018

[Köln, ] Deutsch-niederländisches Wirtschaftsrecht bei GÖRG: Als Nachbarstaaten kooperieren Deutschland und das Königreich der Niederlande auf politischer, kultureller und besonders auf wirtschaftlicher Ebene sehr eng. Der intensive grenzüberschreitende Austausch zwischen deutschen und niederländischen Geschäftspartnern erzeugt einen hohen Bedarf nach qualifizierter Beratung in beiden Rechtssystemen. Wir bei GÖRG haben darum schon 2007 ein eigenes Dutch Desk am Standort Köln etabliert, ein Team von mittlerweile sechs niederländischsprachigen Rechtsanwälten, das sich auf die Vertretung niederländischer Unternehmen in Deutschland spezialisiert hat. Unser Dutch Desk nimmt in Zusammenarbeit mit einem seit Jahren etablierten Netzwerk führender niederländischer Kanzleien zudem die rechtlichen Interessen deutscher Unternehmen in den Niederlanden wahr. Durch die darüber hinaus sehr enge Zusammenarbeit mit den über 290 Anwälten und Steuerberatern aller übrigen GÖRG Standorte kann das Dutch Desk unsere Mandanten bei allen Aktivitäten in Deutschland und den Niederlanden immer bestmöglich rechtlich unterstützen.

GÖRG-Newsletter

Wir informieren Sie über aktuelle rechtliche Entwicklungen aus den für Sie relevanten Bereichen.

Bestellen Sie jetzt unseren Newsletter.

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung unserer Website statistisch auszuwerten.

OK Tracking ablehnen Datenschutzerklärung