Reichweite der Pflichtigkeit im Rahmen der verschuldensabhängigen Haftung nach dem USchadG - Auslegung von Vorsatz und Fahrlässigkeit i.S.v. § 3 Abs. 1 Nr. 2 USchadG (Anmerkung zu BVerwG, Urteil vom 21.09.2017 - 7 C 29/15)

jurisPR-UmwR 5/2018 Anm. 3

Mai 2018

GÖRG-Newsletter

Wir informieren Sie über aktuelle rechtliche Entwicklungen aus den für Sie relevanten Bereichen.

Bestellen Sie jetzt unseren Newsletter.