GÖRG berät malaysische Restaurantkette PappaRich beim Markteintritt in Europa

[Frankfurt, ] GÖRG hat die malaysische Restaurantkette PappaRich umfassend bei der Vorbereitung des Markteintrittes und der Etablierung der Marke PappaRich in Europa beraten.

Mit einem Frankfurter Restaurantbesitzer wurde nun ein langfristiges Joint Venture abgeschlossen, an dem PappaRich die Mehrheit hält. Ziel ist es, in Frankfurt am Main ein PappaRich-Flaggschiffrestaurant zu eröffnen und ein europaweites Franchise-Netzwerk mit qualitativ hochwertigen PappaRich-Restaurants zu etablieren.

In den letzten Jahren hat GÖRG durch ihr Frankfurter Team unter der Leitung von Florian Wolff die Praxis zur umfassenden Beratung südostasiatischer und chinesischer Mandanten bei ihren Investitionsprojekten in Deutschland und der EU erfolgreich aufgebaut.

Berater PappaRich

GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
Florian Wolff, Partner, M&A, Frankfurt;
Dr. Jia Ding, Counsel, Gesellschaftsrecht/ Handelsrecht;
Dr. Maximilian Lentz, Associate, Gesellschaftsrecht/ M&A;
Kaiyan Yeo, Gesellschaftsrecht/ Handelsrecht

Über PappaRich

PappaRich wurde 2006 gegründet und ist eine malaysische Restaurantkette, die mehr als 120 Restaurants in mehreren Ländern Südostasiens, Chinas, Australiens und der USA betreibt. PappaRich legt großen Wert auf qualitativ hochwertige Zutaten und Zubereitung der Speisen sowie auf die authentische Gestaltung der Restaurants. Das Unternehmen hat es sich zum Ziel gesetzt, sein PappaRich-Konzept auch in anderen Teilen der Welt zu etablieren. Nach der erfolgreichen Markteinführung in den letzten Jahren in China, Australien und den USA soll Deutschland von Frankfurt aus folgen.

GÖRG-Newsletter

Wir informieren Sie über aktuelle rechtliche Entwicklungen aus den für Sie relevanten Bereichen.

Bestellen Sie jetzt unseren Newsletter.

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung unserer Website statistisch auszuwerten.

OK Tracking ablehnen Datenschutzerklärung