GÖRG begleitet Sanierungsverfahren der Gebäudeausrüster Neuefeind, Bolwin & Heemann und Pitthan

Köln, 07.06.2022

Die zur Calvias Holding gehörenden Unternehmen Dipl.-Ing. Gerhard Neuefeind GmbH, Bolwin & Heemann Systemtechnik GmbH & Co. KG sowie Pitthan GmbH beginnen ein Sanierungsverfahren in Eigenverwaltung. Die GÖRG-Partner und Insolvenzexperten Nils Meißner und Dr. Mike Westkamp unterstützen die Geschäftsführung der Unternehmen im Zuge der Eigenverwaltung als Generalbevollmächtigte.

Aufgrund von Verzögerungen im Liefergeschäft leiden die drei Gesellschaften der Calvias Holding trotz voller Auftragsbücher unter einem Liquiditätsengpass. Die Unternehmen für Gebäudeausrüstung haben daher Anträge auf ein Sanierungsverfahren in vorläufiger Eigenverwaltung gestellt, das vom zuständigen Amtsgericht am 31.05.2022 angeordnet wurde. Jens Lieser von der Kanzlei Lieser Rechtsanwälte wurde zudem vom Gericht zum vorläufigen Sachwalter bestellt. Der Geschäftsbetrieb wird während des gesamten Verfahrens in vollem Umfang fortgeführt.

Als Generalbevollmächtigte werden die erfahrenen Restrukturierungsberater von GÖRG gemeinsam mit ihrem Team die Sanierung in den nächsten Wochen vorantreiben. Derzeit wird eine Investorenlösung für die drei Gesellschaften angestrebt. Wichtige Kunden und Partner haben den Unternehmen bereits ihre Unterstützung zugesagt. „Unser Ziel ist es, die Sanierung zügig, das heißt innerhalb von wenigen Monaten, abzuschließen“, so Westkamp.

Eigenverwaltung beantragt haben nur die Gesellschaften Neuefeind (Würselen, rd. 150 Beschäftigte), Bollwin & Heemann (Steinhagen, Dresden, Leipzig, Reken, rd. 85 Beschäftigte) und Pitthan (Kirchen-Wehbach, Werdohl, rd. 85 Beschäftigte). Die übrigen drei Gesellschaften der Calvias-Gruppe sind davon unberührt.

 

Eigenverwaltung

GÖRG Insolvenzverwaltung Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
Nils Meißner (Generalbevollmächtigter, Partner, Insolvenzrecht, Essen)
Dr. Mike Westkamp (Generalbevollmächtigter, Partner, Insolvenzrecht, Wuppertal)

LIESER Rechtsanwälte
Jens Lieser (vorläufiger Sachwalter)
Dr. Alexander Jüchser

 

Über CALVIAS

Die Calvias-Gruppe mit Hauptsitz in Trier bündelt in einer Holding seit Beginn 2015 mittelständisch geprägte Unternehmen der mechanischen Gewerke der Technischen Gebäudeausrüstung und realisiert somit die Vorteile der dezentralen Unternehmerkultur in Verbindung mit der Synergie gemeinschaftlich organisierter Funktionen einer Holding. Durch die Förderung von Kreativität, Innovation und unternehmerischer Visionen schafft Calvias einen Mehrwert des Unternehmensverbundes. Die Unternehmen der Calvias-Gruppe erreichten im Pandemiejahr 2021 insgesamt eine Jahresleistung von ca. 120 Mio. Euro und beschäftigen insgesamt rund 715 Mitarbeiter.

Newsletter Icon

Keine Neuigkeiten von
GÖRG verpassen.

Zur Newsletter-Anmeldung

Anmedlung Newsletter

Einige der von uns gesetzten Cookies dienen dazu, bestimmte Funktionen unserer Webseiten zu ermöglichen, insbesondere zur Steuerung des Cookie-Banners (damit dieses bei Ihren erneuten Besuchen nicht immer wieder angezeigt wird). Diese Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten, insbesondere nicht Ihre IP-Adresse. Andere Cookies, die zu Analysezwecken gesetzt werden (siehe hierzu auch den Abschnitt „Web-Analyse-Tools“), helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unseren Webseiten interagieren. Diese Cookies dienen dazu, die Nutzung unserer Webseiten statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes auszuwerten. Die Analyse-Cookies werden bis zu 13 Monate gespeichert.

Save Cancel OK Tracking ablehnen Datenschutzerklärung