GÖRG begleitet erfolgreiche Sanierung von TALLY WEiJL Retail Germany

Stuttgart, 08.06.2021

Die Tally Weijl Retail Germany GmbH hat ihr Sanierungsverfahren erfolgreich abgeschlossen: Das Amtsgericht Lörrach hat die Insolvenz des Bekleidungshändlers am 28. Mai 2021 aufgehoben, nachdem die Gläubiger den Insolvenzplan bereits Mitte April einstimmig angenommen hatten. GÖRG-Partner Dr. Holger Leichtle hat das Verfahren als Sachwalter begleitet, die rechtliche Beratung der Eigenverwaltung erfolgte durch GRUB BRUGGER. 

Aufgrund von Verkaufseinbrüchen in Folge der Corona-Pandemie hatte die Tally Weijl Retail Germany GmbH, die deutsche Tochtergesellschaft des internationalen Modeunternehmens, Anfang Dezember 2020 beim Amtsgericht Lörrach ein Schutzschirmverfahren beantragt.

„Wir sind sehr glücklich, dass wir das Sanierungsverfahren, trotz der aktuell durch die Corona-Pandemie schwierigen Lage, in dieser kurzen Zeit erfolgreich abschließen konnten“, so Insolvenzexperte Dr. Holger Leichtle. „Der Schlüssel zum Erfolg war die gute und reibungslose Zusammenarbeit zwischen allen Beteiligten. Dafür möchte ich mich bei Geschäftsführung, Eigenverwaltung, Gläubigern und natürlich den Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern von Tally Weijl bedanken.“   

Die 28 Franchise-Partner-Stores sowie die über 350 Corner- und Shop-in-Shops von TALLY WEiJL in Deutschland waren vom Verfahren nicht betroffen. 

 

Berater Tally Weijl Retail Germany GmbH

Sachwaltung
GÖRG Rechtsanwälte/Insolvenzverwalter GbR
Dr. Holger Leichtle, Partner, Sachwalter, Insolvenzrecht, Frankfurt am Main / Stuttgart / Friedrichshafen

Eigenverwaltung
GRUB BRUGGER
Martin Mucha, Partner, Generalbevollmächtigter
Nora Sickeler, Partnerin, Eigenverwaltung
Dr. Thilo Schultze, Partner, Gesellschaftsrecht/ Insolvenzrecht
Dennis Lang, Partner, Immobilien-/Mietrecht
Julian Schidelko, Associate, Immobilien-/Mietrecht
Sabrina Rittmann, Associate, Immobilien-/Mietrecht
Nicolas Hummel, Fachanwalt für Arbeitsrecht
    

Über Tally Weijl Retail Germany GmbH

TALLY WEiJL wurde 1984 gegründet und betreibt europaweit 750 Ladengeschäfte sowie 14 Online-Stores und beschäftigt rund 2.800 Mitarbeiter. In den vergangenen zwei Jahren hat die auf junge und junggebliebene Frauen fokussierte Modemarke ihre Onlinepräsenz massiv verstärkt und sich zu einem Omnichannel-Unternehmen gewandelt.
 

GÖRG-Newsletter

Wir informieren Sie über aktuelle rechtliche Entwicklungen aus den für Sie relevanten Bereichen.

Bestellen Sie jetzt unseren Newsletter.