Frankfurter Büro von GÖRG wächst weiter und bezieht neue

09.12.2008

[] Das Frankfurter Büro der Sozietät GÖRG hat am 8. Dezember 2008 seine neuen Räumlichkeiten im Bürohaus an der Alten Oper, Neue Mainzer Straße 69-75, bezogen. Um die erfolgreiche Arbeit des Frankfurter Büros und das seit acht Jahren kontinuierliche Wachstum fortsetzen zu können, war der Umzug in neue und größere Räume notwendig geworden.

Am neuen Standort stehen den mittlerweile 17 Anwälten, davon 7 Partner, und weiteren 17 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen 1400 qm Büroraum zur Verfügung. Mandanten können das Frankfurter Büro per Telefon und Fax in gewohnter Weise erreichen.

„Die neuen Räumlichkeiten befinden sich in einer ´1A-Lage' im Herzen der Wirtschaftsmetropole. Der neue Standort verfügt über eine hervorragende Infrastruktur, die sowohl unseren Mandanten als auch unseren Mitarbeitern zugute kommt. GÖRG hat in diesem Büro-Hochhaus Optionen für die Anmietung zusätzlicher Flächen, um die weiteren Wachstumspläne auch räumlich umzusetzen zu können. Die neuen Büros schaffen mithin räumlich beste Voraussetzungen für den weiterhin erfolgreichen Ausbau des Standortes Frankfurt", so Werner Leipnitz, standortvertretender Partner des Frankfurter Büros.

Gegründet wurde das Frankfurter GÖRG-Büro im Jahr 2000 durch die Partner Werner Leipnitz und Dr. Christian Pabst. Die Schwerpunkte der Frankfurter Büros liegen im Gesellschaftsrecht einschließlich M & A, Bank- und Kapitalmarktrecht, Litigation, Arbeitsrecht sowie im Notariat des Partners Werner Leipnitz. Seit dem Eintritt von Dr. Lutz Horn und seinem Team deckt das Frankfurter Büro auch im öffentlichen Auftragswesen (Vergaberecht) einen wesentlichen Teil des dortigen Beratungsgeschäfts ab. Mit Dr. Andreas Gran hatte die Sozietät neben Dr. Horn einen weiteren erfahrenen Partner gewonnen, der von Clifford Chance gewechselt war. Er verfügt über langjährige Expertise im Transaktionsgeschäft sowie in den Bereichen Transport und Logistik und in der Versicherungswirtschaft. Das Know-how der Experten vor Ort und die starke Vernetzung innerhalb der Sozietät bieten Mandanten deutschlandweit und international exklusive Fullservice-Beratung.

Kontakt:
Werner Leipnitz
Telefon: +49-69 17 00 00 130; E-Mail: wleipnitz [at] goerg.de (wleipnitz(at)goerg.de)

GÖRG-Newsletter

Wir informieren Sie über aktuelle rechtliche Entwicklungen aus den für Sie relevanten Bereichen.

Bestellen Sie jetzt unseren Newsletter.

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung unserer Website statistisch auszuwerten.

OK Tracking ablehnen Datenschutzerklärung