Anm. zum Urteil des BGH v. 22.03.2016 – XI ZR 93/15 - Keine Pflicht des Anlegers zur Bezifferung des anfänglichen negativen Marktwerts bei nicht konnexen Zinssatz-Swap-Verträgen im Prozess gegen die beratende Bank

GÖRG-Newsletter

Wir informieren Sie über aktuelle rechtliche Entwicklungen aus den für Sie relevanten Bereichen.

Bestellen Sie jetzt unseren Newsletter.

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung unserer Website statistisch auszuwerten.

OK Tracking ablehnen Datenschutzerklärung