GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten berät Klöckner-Werke AG bei Verkauf der Klöckner Hänsel Processing GmbH

10.11.2009

[] GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten hat die Klöckner-Werke AG beim Verkauf Ihrer Anteile an der Klöckner Hänsel Processing GmbH erfolgreich beraten.

Erwerber der Hannoveraner Tochtergesellschaft ist die Sweet Competence GmbH, hinter der eine Investorengruppe unter maßgeblicher Beteiligung des Managements der Gesellschaft steht. Parallel zum Verkaufsprozess wurde die Klöckner Hänsel Processing GmbH aus der Konzernverflechtung zur Verkäuferin herausgelöst.

Die Klöckner Hänsel Processing GmbH produziert Maschinen und Anlagen bis hin zu spezifischen Systemlösungen für die Süßwarenindustrie. Neben Herstellung und Vertrieb von Maschinen und Anlagen bietet das Unternehmen verfahrenstechnische Lösungen seinen Kunden an.

Das Team um den Essener GÖRG-Partner Dr. Joern Christian Nissen berät die Klöckner-Werke AG seit langem, u. a. auch bei diversen Transaktionen und in gesellschaftsrechtlichen Angelegenheiten.

GÖRG-Newsletter

Wir informieren Sie über aktuelle rechtliche Entwicklungen aus den für Sie relevanten Bereichen.

Bestellen Sie jetzt unseren Newsletter.

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung unserer Website statistisch auszuwerten.

OK Tracking ablehnen Datenschutzerklärung