BB-Kommentar zum BGH Urteil vom 8. Januar 2019 II ZR 364/18

Betriebs-Berater, Ausgabe 20|2019

13.05.2019

Will eine Aktiengesellschaft ihr ganzes (oder nahezu ganzes, Hüffer/Koch, AktG, 13. Aufl. 2018, § 179a, Rn. 4) Vermögen übertragen, bedarf das zugrunde liegende Verpflichtungsgeschäft nach § 179a AktG der Zustimmung der Hauptversammlung mit satzungsändernder Mehrheit.

Lesen Sie mehr im veröffentlichten Beitrag. Dieser steht Ihnen nachfolgend zum Download bereit.

Newsletter Icon

Keine Neuigkeiten von
GÖRG verpassen.

Zur Newsletter-Anmeldung

Anmedlung Newsletter

Einige der von uns gesetzten Cookies dienen dazu, bestimmte Funktionen unserer Webseiten zu ermöglichen, insbesondere zur Steuerung des Cookie-Banners (damit dieses bei Ihren erneuten Besuchen nicht immer wieder angezeigt wird). Diese Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten, insbesondere nicht Ihre IP-Adresse. Andere Cookies, die zu Analysezwecken gesetzt werden (siehe hierzu auch den Abschnitt „Web-Analyse-Tools“), helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unseren Webseiten interagieren. Diese Cookies dienen dazu, die Nutzung unserer Webseiten statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes auszuwerten. Die Analyse-Cookies werden bis zu 13 Monate gespeichert.

Save Cancel OK Tracking ablehnen Datenschutzerklärung