GÖRG stellt Weichen für Wachstum: Fünf Millionen für CPM Compact Power Motors GmbH

13.07.2010

[] Unter Federführung des Münchner Partners Dr. Bernt Paudtke hat GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten die CPM Compact Power Motors GmbH erfolgreich bei der Finanzierung einer Venture Capital-Beteiligung mit einem Volumen von insgesamt fünf Millionen Euro beraten.

Die Transaktion schafft für CPM die besten Voraussetzungen für eine künftige Wachstumsstrategie in einem globalen Markt.

Die Compact Power Motors GmbH entwickelt und fertigt hocheffiziente Elektromotoren, elektrische Generatoren und vollständige Antriebslösungen mit integrierten Komponenten für elektrische Fahrzeuge wie Fahrräder und PKWs sowie Boote, aber auch für Windturbinen, automobile Hilfsaggregate, Elektrowerkzeuge und alle Arten von industriellen Anwendungen, die sich durch ihren besonders hohen Wirkungsgrad und ihre Kompaktheit auszeichnen und hierdurch zur Energieeinsparung und umweltfreundlichen Ressourcenschonung beitragen.

Kapitalgeber für CPM sind der Environmental Technologies Fund (ETF) sowie Munich Venture Partners und die KfW Bankengruppe. Der Private Equity Fond ETF investiert strategisch in herausragende Wachstumsfirmen mit signifikantem umweltfreundlichem und wirtschaftlichem Nutzen. Munich Venture Partners investiert als der Venture Capital Partner der Fraunhofer-Gesellschaft in ausgewählte Hochtechnologiefirmen im Bereich der Energie-, Informations- und Kommunikationstechnik und unterstützt CPM bereits seit 2008.

„Wir freuen uns, dass wir unsere Mandantin durch unsere Beratungsleistung effizient unterstützen konnten und damit gemeinsam mit allen Beteiligten den Weg für ein weiteres strategisches Wachstum geebnet haben", so Dr. Bernt Paudtke.

GÖRG-Newsletter

Wir informieren Sie über aktuelle rechtliche Entwicklungen aus den für Sie relevanten Bereichen.

Bestellen Sie jetzt unseren Newsletter.

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung unserer Website statistisch auszuwerten.

OK Tracking ablehnen Datenschutzerklärung