GÖRG berät Capital–E II ARKIV bei der Beteiligung an der siOPTICA GmbH

[München, ] GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB hat unter der Federführung von Dr. Christian Schröder Capital-E II ARKIV (Capital-E) bei der Beteiligung an der siOPTICA GmbH beraten.

Die Investoren Capital-E und die Beteiligungsmanagement Thüringen GmbH investierten im Rahmen dieser Finanzierungsrunde insgesamt etwa vier Millionen Euro. Mit der Capital-E hat die siOPTICA GmbH nicht nur finanzielle Unterstützung gewonnen, sondern auch einen umfassenden Erfahrungsschatz an Entrepreneurship und Technologie.

Berater Capital–E

GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
Dr. Christian Schröder, Counsel, M&A / Gesellschaftsrecht, München
Dr. Bernt Paudtke, Partner, M&A / Gesellschaftsrecht, München

Über die siOPTICA GmbH

siOPTICA hat sich auf Lösungen mit umschaltbaren Sichtschutzfiltern für Bildschirme spezialisiert. Kernmärkte sind der Fahrzeugbau, Geldautomaten und Zahlungsterminals sowie mobile Geräte, insbesondere Laptops. Die eingebauten Filter machen die PIN–Eingabe an Geldautomaten und anderen Zahlungsterminal für die Kunden sicherer. Die Beteiligungen ermöglichen der siOPTICA GmbH Produktpalette ihrer umschaltbaren Sichtschutzfilter zu erweitern, das Schutzrechtportfolio auszubauen, bestehende Lösungen an neue Kundenbedürfnisse anzupassen und innovative Privacy-Technologie-Generationen weiter zu entwickeln und gleichzeitig das weltweite Vertriebsnetz auszubauen, um sich so noch stärker am Markt positionieren.

Über Capital-E

Capital-E ist einer der wenigen Venture Capital Fonds in Europa mit Fokus auf Wachstumsinvestitionen im Bereich Micro/Nano-Elektronik und neue Materialien. Typischerweise steigt der Fonds in der Prototypenphase oder ab einem Umsatz von EUR 1 in Unternehmen ein. Capital-E investiert hauptsächlich in Firmen in Westeuropa. Das Team von Capital-E spielt vom Zeitpunkt der ersten Investition bis hin zur Desinvestition eine aktive Rolle als Partner und meistens als Teil des Vorstands.

Über die Beteiligungsmanagement Thüringen GmbH

Die Beteiligungsmanagement Thüringen GmbH ist eine 2003 als Universalbeteiligungsgesellschaft für Thüringen gegründete Tochter der Thüringer Aufbaubank. Sie investiert in wachstumsstarke Technologieunternehmen und verfügt in verschiedenen Technologiebereichen über eine ausgeprägte Expertise. Die Beteiligungsmanagement Thüringen GmbH betreut die Unternehmen in jeder Lebensphase, von der Gründung bis zum Börsengang oder MBO/MBI.

GÖRG-Newsletter

Wir informieren Sie über aktuelle rechtliche Entwicklungen aus den für Sie relevanten Bereichen.

Bestellen Sie jetzt unseren Newsletter.

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung unserer Website statistisch auszuwerten.

OK Tracking ablehnen Datenschutzerklärung