Pro Bono: GÖRG berät ProjectTogether zur Fördergestaltung von Projekten für die Integration von Geflüchteten

Hamburg, 13.10.2022

GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB berät die ProjectTogether gGmbH pro bono bei der Aufgabe, die Beantragung von Fördergeldern aus dem Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds (AMIF) 2021-2027 der Europäischen Union zu vereinfachen und Barrieren abzubauen. 

Mit dem AMIF stehen rund 1,5 Milliarden Euro für die Förderung von Projekten zur Verfügung. Für kleinere Hilfsorganisationen stellt die Fördermittelbürokratie jedoch häufig eine große Hürde dar, welche die Förderung unterstützenswerter Projekte verhindert. Die ProjectTogether gGmbH hat sich deshalb zum Ziel gesetzt, Fördermittelanträge als Konsortialführerin zu stellen und damit verschiedenen zivilgesellschaftlichen Akteuren die Durchführung von Projekten im Bereich der Integration und Begleitung von geflüchteten Menschen zu erleichtern.

Zum 1. August 2022 hat die AMIF-Verwaltungsbehörde den Förderaufruf 2021-2027 zur Einreichung von Projektanträgen veröffentlicht. Die ProjectTogether gGmbH bereitet in Kooperation mit den weiteren zivilgesellschaftlichen Akteuren die Antragstellung für die laufende Förderperiode vor. Ein Pilotprojekt soll dabei zunächst den Bereich der Integration und Förderung von Geflüchteten umfassen. Nach einer Evaluierung soll das Modell weiter ausgebaut und um weitere Anträge zur Förderung von Projekten u.a. im Bereich der Berufsvorbereitung und der Rechtsberatung von Geflüchteten ergänzt werden.

Ein GÖRG-Team um den erfahrenen Hamburger Partner Kersten Wagner-Cardenal begleitet die Gestaltung der Fördermittelkooperationen und den Prozess der Antragstellung rechtlich. 
 

Berater 

GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
Kersten Wagner-Cardenal (Federführung, Partner, Öffentliches Recht)
Dr. Henning Wendt (Counsel, Öffentliches Recht)
Paul Caesar Rode (Assoziierter Partner, Gesellschaftsrecht)
Anna-Yasmin Theißen (Associate, Gesellschaftsrecht)
Nadine Listl (Associate, Öffentliches Recht)
Sebastian Gröber (Associate, Öffentliches Recht, alle Hamburg)
 

Über die ProjectTogether gGmbH

ProjectTogether ist eine gemeinnützige Organisation, die gesellschaftliche Transformation vorantreibt. Dazu koordiniert ProjectTogether intersektorale Allianzen bei der gemeinsamen Entwicklung von Lösungen für drängende Herausforderungen wie Klimawandel, Corona-Pandemie, Digitalisierung, Flucht und gesellschaftlicher Zusammenhalt. Seit der Gründung 2015 hat ProjectTogether über 2.000 soziale Initiativen und Impact-Startups begleitet und in 11 Innovationsprogrammen und Beteiligungsprozessen wie #WirVsVirus und UpdateDeutschland Zehntausende Bürger:innen, 9 Bundesministerien, 11 Landesregierungen und 60 Kommunen eingebunden.
 

Newsletter Icon

Keine Neuigkeiten von
GÖRG verpassen.

Zur Newsletter-Anmeldung

Anmedlung Newsletter

Einige der von uns gesetzten Cookies dienen dazu, bestimmte Funktionen unserer Webseiten zu ermöglichen, insbesondere zur Steuerung des Cookie-Banners (damit dieses bei Ihren erneuten Besuchen nicht immer wieder angezeigt wird). Diese Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten, insbesondere nicht Ihre IP-Adresse. Andere Cookies, die zu Analysezwecken gesetzt werden (siehe hierzu auch den Abschnitt „Web-Analyse-Tools“), helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unseren Webseiten interagieren. Diese Cookies dienen dazu, die Nutzung unserer Webseiten statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes auszuwerten. Die Analyse-Cookies werden bis zu 13 Monate gespeichert.

Save Cancel OK Tracking ablehnen Datenschutzerklärung