GÖRG begleitet Insolvenzverfahren der E.I.S. Aircraft Products and Services GmbH in Eigenverwaltung

Bonn/Euskirchen, 14.10.2020

Der Luftfahrtzulieferer E.I.S. Aircraft Products and Services GmbH mit Sitz in Euskirchen hat beim zuständigen Amtsgericht Bonn einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung wegen drohender Zahlungsunfähigkeit gestellt. 

Der Geschäftsbetrieb wird vollumfänglich aufrechterhalten. Der erfahrene Sanierungsexperte Dr. Jörg Bornheimer von GÖRG Insolvenzverwaltung Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB ist zur Unterstützung als Generalbevollmächtigter der E.I.S. Aircraft Products and Services GmbH berufen worden. Der Rechtsanwalt und Restrukturierungsexperte Dirk Obermüller von der dhpg in Bonn wurde vom zuständigen Insolvenzgericht zum vorläufigen Sachwalter bestellt.

Die weltweite Corona-Pandemie und das verringerte Flugverkehrsaufkommen führten zu einer negativen Marktlage und erheblichen Umsatzeinbußen. Nun soll auf Basis eines Insolvenzplans das von der Eigenverwaltung verfolgte Sanierungskonzept umgesetzt werden. „Wesentliche Kunden haben bereits in Aussicht gestellt, die angestrebte Sanierung zu unterstützen“, so Dr. Bornheimer. Ziel ist es, E.I.S zu konsolidieren und zukunftsfähig aufzustellen.
 

Eigenverwaltungsteam E.I.S. Aircraft Products and Services GmbH

GÖRG Insolvenzverwaltung Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
Dr. Jörg Bornheimer, Partner, Generalbevollmächtigter, Insolvenzrecht, Bonn
Falk Klassen, Associate, Insolvenzrecht, Bonn 

Wirtschaftsprüfungsgesellschaft RST HANSA GmbH    
Karsten Zabel, Wirtschaftsprüfer, Essen

Sachwaltung

dhpg Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer Steuerberater Obermüller, Rohde & Partner mbB 
Dirk Obermüller, Rechtsanwalt, vorläufiger Sachwalter, Bonn 
    

Über E.I.S. Aircraft Products and Services GmbH

E.I.S. Aircraft Products and Services GmbH ist seit mehr als 60 Jahren ein etablierter Produkt- und Serviceanbieter mit Schwerpunkt in der Luftfahrtbranche. An den Standorten in Euskirchen, Lemgo und München beschäftigt E.I.S. Aircraft rund 275 Mitarbeiter. Im letzten Geschäftsjahr 2019 erwirtschaftete E.I.S. einen Umsatz von über 36 Millionen Euro.
 

GÖRG-Newsletter

Wir informieren Sie über aktuelle rechtliche Entwicklungen aus den für Sie relevanten Bereichen.

Bestellen Sie jetzt unseren Newsletter.