Neuigkeiten aus dem Bereich Arbeitsrecht

17.12.2015

Sehr geehrte Damen und Herren,

im letzten Newsletter des Jahres 2015 beschäftigen wir uns zunächst mit dem aktuellen Referentenentwurf des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales zur Arbeitnehmerüberlassung, die, sollte sich dieser durchsetzen
und Gesetzeskraft erlangen, weitreichende Auswirkungen auf das Arbeitsrecht haben wird.

Sodann gehen wir auf "Koppelungsklauseln" in Dienstverträgen mit Geschäftsführern ein, die für die GmbH durchaus gut, für den Geschäftsführer aber durchaus schlecht sein können. Des Weiteren beschäftigen wir uns mit verschiedenen aktuellen arbeitsgerichtlichen Entscheidungen zum Mindestlohn, zur Frage der Betriebsratsarbeit als Arbeitszeit, zur Zustellung von Kündigungserklärungen sowie zur Kürzung des Urlaubsanspruchs bei Elternzeit.

Kontaktieren Sie uns gerne jederzeit bei Fragen.
Mit besten Grüßen
Ihr GÖRG Arbeitsrecht Team

GÖRG-Newsletter

Wir informieren Sie über aktuelle rechtliche Entwicklungen aus den für Sie relevanten Bereichen.

Bestellen Sie jetzt unseren Newsletter.

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung unserer Website statistisch auszuwerten.

OK Tracking ablehnen Datenschutzerklärung