GÖRG berät die ENERCON Renewable Energy Fund S.A. bei dem Erwerb des Windparks Heringen-Waltersberg

Köln, 18.01.2022

GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB hat unter der Federführung des Partners Thoralf Herbold den Investmentfonds ENERCON Renewable Energy Fund S.A. erfolgreich bei dem Erwerb des Windparks Heringen-Waltersberg in Hessen durch eine Tochtergesellschaft beraten. Der Fonds wurde von der ENERCON GmbH als geschlossener reservierter alternativer Investmentfonds (S.A., SICAV-RAIF) für institutionelle Investoren konzipiert. Anlageberater des Fonds ist die EB – Sustainable Investment Management GmbH (EB-SIM), eine Tochtergesellschaft der Evangelischen Bank.

Der Windpark Heringen-Waltersberg besteht aus sieben Windenergieanlagen des Typs ENERCON E-101 mit einer Nennleistung von jeweils 3,05 MW und wurde von der ENERCON GmbH selbst entwickelt. Der Windpark ist Ende Dezember 2021 vollständig errichtet worden. Während der Betriebsphase wird die ENERCON GmbH die erforderlichen Service-Dienstleistungen erbringen.

GÖRG beriet den Investmentfonds im Zusammenhang mit der Transaktion zu allen rechtlichen Fragestellungen und begleitete den Ankaufsprozess.

 

Berater ENERCON Renewable Energy Fund S.A.

GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB 
Thoralf Herbold, Partner (federführend), Energiewirtschaftsrecht / Öffentliches Recht, Köln / Hamburg
Dr. Ruth Büchl-Winter, Counsel, M&A / Gesellschaftsrecht, Köln 
Julia Huth, Associate, Energiewirtschaftsrecht, Köln
Michael Demmer, Associate, Energiewirtschaftsrecht / Öffentliches Recht, Köln


 

Newsletter Icon

Keine Neuigkeiten von
GÖRG verpassen.

Zur Newsletter-Anmeldung

Anmedlung Newsletter

Einige der von uns gesetzten Cookies dienen dazu, bestimmte Funktionen unserer Webseiten zu ermöglichen, insbesondere zur Steuerung des Cookie-Banners (damit dieses bei Ihren erneuten Besuchen nicht immer wieder angezeigt wird). Diese Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten, insbesondere nicht Ihre IP-Adresse. Andere Cookies, die zu Analysezwecken gesetzt werden (siehe hierzu auch den Abschnitt „Web-Analyse-Tools“), helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unseren Webseiten interagieren. Diese Cookies dienen dazu, die Nutzung unserer Webseiten statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes auszuwerten. Die Analyse-Cookies werden bis zu 13 Monate gespeichert.

Save Cancel OK Tracking ablehnen Datenschutzerklärung