GÖRG berät Talanx-Gruppe beim Erwerb des Windparks Ludwigsau

18.12.2015

[Köln, ] GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB hat die Talanx-Gruppe erfolgreich beim Erwerb des Windparks Ludwigsau (Hessen) beraten. Der Windpark umfasst 7 Windenergieanlagen des Typs Vestas V-112 mit einer Gesamtnennleistung von 23,1 Megawatt. Die Windenergieanlagen werden derzeit errichtet und sollen im 1. Quartal 2016 in Betrieb genommen werden. Verkäuferin des Windparks ist die juwi-Gruppe, die diesen auch projektiert hat. Der Erwerb des Windparks erfolgte im Wege des Erwerbs der Anteile an der Projektgesellschaft (share deal).

GÖRG beriet Talanx im Zusammenhang mit der Transaktion umfassend zu allen rechtlichen Fragestellungen. Das GÖRG-Team bestand aus Dr. Ruth Büchl-Winter (Corporate/Tax), Thorsten Kirch und Dr. Damian Tigges (beide Grundstücksverträge), Dr. Carmen Schneider (Netzanbindung/EEG), Jan Schellenberger (Projektverträge / GÜ-Vertrag) und Dr. Thomas Lange (Finance). Die Federführung oblag Thoralf Herbold, der auch zu Genehmigungsfragen beriet sowie den Anteilskaufvertrag strukturierte und verhandelte.

Berater Talanx Gruppe

GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
Jan Schellenberger, Partner, Köln
Thoralf Herbold, Assoziierter Partner, Köln (Federführung)
Dr. Thomas Lange, Assoziierter Partner, Köln
Dr. Carmen Schneider, Assoziierte Partnerin, Köln
Dr. Damian Tigges, Assoziierter Partner, Köln
Dr. Ruth Büchl-Winter, Associate, Köln
Thorsten Kirch, Associate, Köln

GÖRG-Newsletter

Wir informieren Sie über aktuelle rechtliche Entwicklungen aus den für Sie relevanten Bereichen.

Bestellen Sie jetzt unseren Newsletter.

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung unserer Website statistisch auszuwerten.

OK Tracking ablehnen Datenschutzerklärung