Quelle: Banken einigen sich auf Memorandum of Understanding

19.06.2009

[] Die Quelle GmbH kann ihren Geschäftsbetrieb vorerst fortsetzen.

Ein Bankenkonsortium hat sich heute grundsätzlich dazu bereit erklärt, das Factoring-Programm für das zum insolventen Arcandor-Gruppe gehörenden Versandhaus wieder aufleben zu lassen. Ein entsprechendes Memorandum of Understanding haben die beteiligten Institute am Freitag unterzeichnet. Zuvor hatte der Freistaat Bayern zugesagt, sich an einer Bund-Länder-Ausfallbürgschaft in Höhe von 50 Millionen Euro zu beteiligen.

„Die Weiterführung von Quelle ist vorerst gesichert", sagte Dr. Klaus Hubert Görg, vorläufiger Insolvenzverwalter der Quelle GmbH. „Dank des raschen und konstruktiven Handelns der Bayerischen Staatsregierung und der beteiligten Banken steht die kurzfristige Finanzierung der Gesellschaft auf einer stabilen Basis. Das gibt uns Zeit, ein zukunftsfähiges Konzept für Quelle zu entwickeln."

Newsletter Icon

Keine Neuigkeiten von
GÖRG verpassen.

Zur Newsletter-Anmeldung

Anmedlung Newsletter

Einige der von uns gesetzten Cookies dienen dazu, bestimmte Funktionen unserer Webseiten zu ermöglichen, insbesondere zur Steuerung des Cookie-Banners (damit dieses bei Ihren erneuten Besuchen nicht immer wieder angezeigt wird). Diese Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten, insbesondere nicht Ihre IP-Adresse. Andere Cookies, die zu Analysezwecken gesetzt werden (siehe hierzu auch den Abschnitt „Web-Analyse-Tools“), helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unseren Webseiten interagieren. Diese Cookies dienen dazu, die Nutzung unserer Webseiten statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes auszuwerten. Die Analyse-Cookies werden bis zu 13 Monate gespeichert.

Save Cancel OK Tracking ablehnen Datenschutzerklärung