Vorläufiger Insolvenzverwalter der Quelle GmbH erteilt bedingten Druckauftrag für Quelle-Katalog

19.06.2009

[] Der vorläufige Insolvenzverwalter der Quelle GmbH, Dr. Klaus Hubert Görg, hat die Dienstleister darüber informiert, dass er auf den politischen Willen des Freistaats Bayern und der Bundesrepublik zur Unterstützung von Quelle vertraut.

Die Ausfertigung der juristischen Dokumente wird erst im Laufe der nächsten Tage möglich sein. Wegen des ganz ungewöhnlichen Termindrucks hat Görg die Papierlieferanten, Druckereien und Binder gebeten, das Restrisiko des juristischen Vollzugs zu tragen und bislang ausschließlich Zusagen bekommen.

Görg hofft, dass Quelle ihre Kataloge mit einer kleinen zeitlichen Verzögerung fertig stellen und ausgeliefert wird.

GÖRG-Newsletter

Wir informieren Sie über aktuelle rechtliche Entwicklungen aus den für Sie relevanten Bereichen.

Bestellen Sie jetzt unseren Newsletter.

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung unserer Website statistisch auszuwerten.

OK Tracking ablehnen Datenschutzerklärung