GÖRG berät die Marseille-Kliniken Aktiengesellschaft bei der Durchführung einer Bezugsrechtskapitalerhöhung

[] Die Marseille-Kliniken Aktiengesellschaft, einer der führenden deutschen Pflegeheimbetreiber, hat eine Bezugsrechtskapitalerhöhung erfolgreich abgeschlossen. GÖRG beriet die Marseille-Kliniken Aktiengesellschaft umfassend bei der Strukturierung und Durchführung der Kapitalerhöhung.

Die Marseille-Kliniken Aktiengesellschaft hat insgesamt 2.430.000 neue Aktien zum Bezugspreis von EUR 2,56 je Stück ausgegeben. Das Unternehmen erzielte mit der Kapitalerhöhung ein Bruttoemissionserlös von ca. EUR 6,22 Mio. Der Emissionserlös soll neben der Stärkung des Eigenkapitals auch zur Finanzierung des weiteren Wachstums, insbesondere im Bereich betreutes Wohnen, verwendet werden. Die Kapitalerhöhung wurde von der Close Brothers Seydler Bank AG als Global Coordinator und Bookrunner begleitet.

Die Aktien der Marseille-Kliniken Aktiengesellschaft sind zum Handel im regulierten Markt zugelassen. Mit 57 Pflegeeinrichtungen, drei Wohnanlagen für betreutes Wohnen und rund 4.500 Mitarbeiten gehört sie zu den größten privaten Anbietern stationärer Gesundheitsversorgung in Deutschland.

Berater Marseille-Kliniken Aktiengesellschaft

GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten, Deutschland

Dr. Christian Becker (Federführung, Kapitalmarkt- und Gesellschaftsrecht), Dr. Christian Schröder (Kapitalmarkt- und Gesellschaftsrecht) und Dr. Bernt Paudtke (Kapitalmarkt- und Gesellschaftsrecht); Associates: Michaela Felisiak (Kapitalmarkt- und Gesellschaftsrecht), Cornelia Kinast (Kapitalmarktrecht, alle München).

Berater Close Brothers Seydler Bank AG

Norton Rose LLP

Dr. Frank Regelin (Corporate Finance), Associates: Marlene Martin (Kapitalmarktrecht) und Stefan Kutscheid (alle Frankfurt)

GÖRG-Newsletter

Wir informieren Sie über aktuelle rechtliche Entwicklungen aus den für Sie relevanten Bereichen.

Bestellen Sie jetzt unseren Newsletter.

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung unserer Website statistisch auszuwerten.

OK Tracking ablehnen Datenschutzerklärung