GÖRG Frankfurt: Westend Sky wird neuer Bürostandort

20.07.2017

[Frankfurt am Main, ] GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB wird zu Beginn 2018 vom Bürohaus an der Alten Oper am Opernplatz in das Westend Sky in der Ulmenstraße im Frankfurter Westend ziehen. Insgesamt hat die Kanzlei dort knapp 3.000 qm Bürofläche angemietet.

Das Westend Sky ist ein von der Deka revitalisiertes Gebäude. Im Rahmen des Umbaus wurde das Gebäude komplett entkernt und erhält eine neue Fassade. Neben mehreren Konferenz­räumen und einer repräsentativen Lobby ist ein öffentliches Bistro im Erdgeschoss geplant. Die hervorragende Lage des Objekts, zentral in der Stadt und mit optimaler Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr, ist für Mitarbeiter und Mandanten der Kanzlei gleichermaßen attraktiv.

Dr. Roland Hoffmann-Theinert, Standortleiter des Frankfurter Büros von GÖRG: „Nachdem wir in den vergangenen Jahren ein stetiges Wachstum an unserem Frankfurter Standort verzeichnen konnten, freuen wir uns auf unsere neuen Büroräume im Westend Sky. Das Gebäude in der Ulmenstraße passt mit seiner hellen und offenen Struktur perfekt zu den GÖRG-spezifischen Vorstellungen von modernen Büroflächen und Arbeitsplätzen. Darüber hinaus bieten die neuen Flächen Potential für weiteres Wachstum. Wir freuen uns sehr darauf, unsere Mandanten an unserem neuen Standort begrüßen zu können.“

GÖRG ist seit 2000 in Frankfurt vertreten und insbesondere in den letzten Jahren stark gewachsen. Heute sind am Frankfurter Standort rund 35 Berufsträger tätig.

GÖRG-Newsletter

Wir informieren Sie über aktuelle rechtliche Entwicklungen aus den für Sie relevanten Bereichen.

Bestellen Sie jetzt unseren Newsletter.

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung unserer Website statistisch auszuwerten.

OK Tracking ablehnen Datenschutzerklärung