GÖRG berät Clondalkin beim Verkauf von Premium-Verpackungsherstellern an Schur Flexibles

22.02.2018

[Köln, ] GÖRG hat die niederländische Clondalkin Group, eine Beteiligungsgesellschaft der Egeria Private Equity, unter der Federführung des Kölner Partners Dr. Oliver von Rosenberg bei den deutschen Aspekten des Verkaufs der Hänsel Flexible Packaging GmbH, Cats Flexible Packaging B.V. und Nimax B.V. an Schur Flexibles beraten.

Über die Clondalkin Group

Die Clondalkin Group ist ein internationaler Hersteller von Premium-Verpackungen mit verschiedenen Produktionsstandorten in ganz Europa und Nordamerika. Cats Flexible Packaging und Hänsel sind spezialisierte Hersteller von Verpackungslösungen für Premium-Süßwaren mit Standorten in Rotterdam (Niederlande) und Freital (Deutschland). Nimax konzentriert sich auf innovative papierbasierte Lösungen auf dem Tabak- und Teemarkt und hat eine Produktionsstätte in Elst (Niederlande). Die drei Standorte mit rund 135 Mitarbeitern erwirtschaften ein Umsatzvolumen von über 30 Mio. Euro (2017). Die Schur Flexibles Gruppe ist ein österreichischer Hersteller von innovativen Verpackungslösungen.

Die beabsichtigte Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung interner und externer Gremien, einschließlich der zuständigen Wettbewerbsbehörden.

Berater Clondalkin Group

GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB, Köln

Dr. Oliver von Rosenberg, Partner, M&A (Federführung)
Dr. Andreas Groten, Associate, M&A
Ursula Lier, Associate, M&A

Stek Advocaten B.V.

Ruben Tros, Partner, M&A
Vincent van der Gaag, Associate, M&A

GÖRG-Newsletter

Wir informieren Sie über aktuelle rechtliche Entwicklungen aus den für Sie relevanten Bereichen.

Bestellen Sie jetzt unseren Newsletter.

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung unserer Website statistisch auszuwerten.

OK Tracking ablehnen Datenschutzerklärung