GÖRG berät WealthCap beim Erwerb des Neubauprojekts The GRID in Essen

28.01.2015

[Berlin, ] GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB hat WealthCap beim Ankauf des Neubauprojekts "The GRID" in Essen von dem Projektentwickler Kölbl Kruse beraten. Unter Federführung von Jan Lindner-Figura begleitete GÖRG mit seinem Team, insbesondere Herrn Silivo Sittner, die Transaktion für WealthCap bei der Ankaufsprüfung und den Verhandlungen des Kaufvertrags.

Der Neubau "The GRID" entsteht derzeit in zentraler Lage in der Essener Innenstadt und soll bis Ende März 2016 fertiggestellt werden. Das Bürogebäude wird ca. 20.000 m2 Mietfläche umfassen und somit Raum für ca. 900 Arbeitsplätze bieten. Alleinige Mieterin ist die Deutsche Bahn AG, die das Gebäude als Unternehmenszentrale ihrer Logistiktochter Schenker AG nutzen wird.

Jan Lindner-Figura und sein Team beraten WealthCap laufend im Zusammenhang mit Immobilientransaktionen sowie bei mietrechtlichen Themen.

Der Kauf der Büroimmobilie "The GRID" ist eine von zahlreichen Transaktionen die derzeit den deutschen Immobilienmarkt auszeichnen. GÖRG betreut Mandanten regelmäßig bei dem Erwerb oder Verkauf größerer Bürokomplexe und Shopping-Center, zuletzt unter anderem des Einkaufszentrums "Neumarkt Galerie" in Köln oder des Gebäudeensembles "Rheinwerk 2" in Bonn.

Berater WealthCap

In-house:
Karin Siebenmorgen, Syndikusanwältin

GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
Jan Lindner-Figura, federführender Partner, Immobilienrecht, Berlin
Silvio Sittner, Assoziierter Partner, Immobilienrecht, Berlin
Wolf Kansteiner, Partner, Steuern, Berlin
Dr. Peter Schimanek, Counsel, Öffentliches Recht, Berlin
Dr. Sergio Binkowski, Partner, Immoblienrecht, Hamburg

Berater Kölbl Kruse

Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB
Dr. Florian Kirchhof, Immobilienrecht, Düsseldorf


GÖRG-Newsletter

Wir informieren Sie über aktuelle rechtliche Entwicklungen aus den für Sie relevanten Bereichen.

Bestellen Sie jetzt unseren Newsletter.

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung unserer Website statistisch auszuwerten.

OK Tracking ablehnen Datenschutzerklärung