GÖRG berät Deka Immobilien beim Erwerb des sog. "Berlage-Portfolios"

28.07.2016

[Berlin, ] GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB hat die Deka Immobilien GmbH beim Erwerb eines Einzelhandelsportfolios bestehend aus 13 Objekten in 11 deutschen Städten beraten. Verkäufer sind niederländische Privatinvestoren, die von der D&R Invest Gruppe vertreten werden. Unter Federführung von Jan Lindner-Figura begleitete GÖRG mit seinem Team, insbesondere Herrn Silvio Sittner, die Transaktion für Deka Immobilien bei der rechtlichen Due Diligence und bei den Verhandlungen des Kaufvertrags.

Die 13 innerstädtischen Einzelhandelsobjekte befinden sich in sehr guten Lagen in Städten wie zum Beispiel Lübeck, Wiesbaden, Kiel oder Bochum. Die Gesamtmietfläche beträgt ca. 18.800 m2.

GÖRG betreut Mandanten regelmäßig bei dem Erwerb oder Verkauf größerer Bürokomplexe und Shopping-Center, zuletzt unter anderem des Einkaufszentrums Neue Mitte Fürth, eines Portfolios bestehend aus 51 Einzelhandelsobjekten und eines langfristig an die Deutsche Rentenversicherung Bund vermieteten Gebäudekomplexes in Berlin-Lichtenberg.

Berater Deka

In-house:
Holger Bittel, Syndikus

GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
Jan Lindner-Figura, federführender Partner, Immobilienrecht, Berlin
Silvio Sittner, Partner, Immobilienrecht, Berlin
Dr. Sergio Binkowski, Partner, Immobilienrecht, Hamburg
Dr. Peter Schimanek, Counsel, Öffentliches Recht, Berlin
Dr. Julian Asmus Nebel, Assoziierter Partner, Öffentliches Recht, Berlin

Berater Verkäufer

bethge | immobilienanwälte
Uwe Bethge, Partner, Immobilienrecht, Hannover
Frank U. Schuster, Immobilienrecht, Hannover

GÖRG-Newsletter

Wir informieren Sie über aktuelle rechtliche Entwicklungen aus den für Sie relevanten Bereichen.

Bestellen Sie jetzt unseren Newsletter.

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung unserer Website statistisch auszuwerten.

OK Tracking ablehnen Datenschutzerklärung