GÖRG berät Insolvenzverwalter bei Sanierung von Minda KTSN

Köln, 29.04.2021

Der insolvente Automobilzulieferer Minda KTSN Plastic Solutions GmbH & Co. KG wurde zum 1. April im Rahmen einer übertragenden Sanierung erfolgreich an die Eissmann Group Automotive verkauft. GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB hat den Insolvenzverwalter der Minda KTSN, Dr. Rainer M. Bähr von hww hermann wienberg wilhelm, bei der Transaktion beraten.

Die Eissmann Group übernimmt den Geschäftsbetrieb der KTSN am Standort Pirna mit nahezu allen Arbeitnehmern und wird diesen zukünftig unter dem Namen Eissmann Automotive KTSN weiterführen. Ebenfalls übernommen wurde die 100%-Tochter des Kunststoffspezialisten in Polen mit sämtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Damit wurden insgesamt über 400 Arbeitsplätze in Europa gesichert. Die Verkaufsverhandlungen für die verbleibende Tochtergesellschaft in Mexiko dauern noch an. 

Ein GÖRG-Team unter Leitung des erfahrenen Restrukturierungsexperten Dr. Christian Wolf stand dem Insolvenzverwalter bei der übertragenen Sanierung in gesellschafts- und immobilienrechtlichen Fragen beratend zur Seite.

 

Berater Insolvenzverwalter

GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB 
Dr. Christian Wolf, Partner, Restrukturierung/M&A, Köln
Lena Lämmchen, LL.B., Restrukturierung/M&A, Köln
Christopher J. Wright, J.D., LL.M., Partner, M&A, Berlin
Dr. Wolfgang König, Partner, M&A, Köln
Dr. Markus Heider, Partner, Immobilienwirtschaftsrecht, Köln
Dr. Sarah Theus, Assoziierte Partnerin, Immobilienwirtschaftsrecht, Köln
Dr. Jochen Lehmann, Partner, Vertragsrecht, Köln

 

Über Minda KTSN

Minda KTSN ist ein bekannter Automobilzulieferer in der Spritzgusstechnik und Kinematik. Das Unternehmen, welches im Juni 2020 Insolvenz anmelden musste, hat neben der Zentrale in Pirna noch Standorte in Mexiko und Polen. Minda KTSN produziert kinematische (bewegliche) und nicht-kinematische Kunststoffkomponenten für die Automobilindustrie, u.a. Handschuhfächer, Sitzverschalungen sowie Getränkehalter.
 

 

GÖRG-Newsletter

Wir informieren Sie über aktuelle rechtliche Entwicklungen aus den für Sie relevanten Bereichen.

Bestellen Sie jetzt unseren Newsletter.