GÖRG gewinnt M&A Partner Dr. Marcus Herrmann für den Standort Frankfurt

29.08.2016

[Frankfurt am Main, ] Der renommierte M&A Partner und Gesellschaftsrechtler Dr. Marcus Herrmann wird zum 1. September 2016 Partner im Frankfurter Büro der Sozietät GÖRG.

Dr. Herrmann verfügt über langjährige Transaktionserfahrung bei nationalen und internationalen Unternehmenskäufen, Joint Ventures und Umstrukturierungen. Seine Industrieexpertise schließt Mandanten in den Bereichen Automotive, Manufacturing, Technology, Life Sciences und Financial Services ein.  

Vor seinem Wechsel zu Morgan Lewis im Jahr 2012 war Dr. Herrmann einer der Gründungspartner des Frankfurter Büros von Latham & Watkins, dem er über zehn Jahre angehörte.

Im Rahmen seines Wechsels sieht sich Dr. Herrmann interessanten Aufgaben gegenüber: „GÖRG hat ehrgeizige Pläne bezüglich der weiteren Expansion des Frankfurter Büros und seiner nationalen M&A Praxis. Hier kann ich meine Expertise einbringen. Außerdem ist der exzellente Ruf der Restrukturierungspraxis von GÖRG sehr attraktiv für Industriemandanten und Finanzinvestoren.“

Von der komplementären Verstärkung des Frankfurter Standortes ist auch dessen Leiter Dr. Roland Hoffmann-Theinert überzeugt: „Dr. Marcus Herrmann wird unsere Praxisgruppe M&A und Gesellschaftsrecht, die zu den Kernbereichen unserer Sozietät gehört, in Frankfurt wesentlich verstärken. Wir freuen uns, dass Herr Herrmann seine umfangreiche Transaktionserfahrung und seine Industrieexpertise in unser Frankfurter und darüber hinaus bundesweites Team einbringen wird.“

Das Frankfurter Büro von GÖRG war erst zuletzt durch die Neuzugänge um die Corporate-Partner Dr. Matthias Menke und Florian Wolff und deren Team gewachsen, die von Graf von Westphalen gekommen waren. Die Sozietät hatte seit dem Wechsel von Hoffmann-Theinert in die Standortleitung immer deutlich gemacht, dass sie insbesondere im klassischen Corporate Bereich am Standort Frankfurt weiter qualifiziert wachsen will.

Bereits im Jahr 2014 war der vormalige Kollege von Herrn Dr. Herrmann, Dr. Jens-Dietrich Mitzlaff, von Morgan Lewis zu GÖRG ins Frankfurter Büro gewechselt. Er verantwortet hier neben Herrn Dr. Mark Kersting den Bereich Banking & Finance und ist auf Kreditfinanzierungen sowie die Restrukturierung notleidender Immobilienkredite spezialisiert.

GÖRG hat das erklärte Ziel, den Frankfurter Standort weiter nachhaltig zu stärken. Die Zahl von gegenwärtig knapp 30 Berufsträgern soll in den nächsten beiden Jahren auf über 40 Berufsträger erhöht werden.

GÖRG-Newsletter

Wir informieren Sie über aktuelle rechtliche Entwicklungen aus den für Sie relevanten Bereichen.

Bestellen Sie jetzt unseren Newsletter.

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung unserer Website statistisch auszuwerten.

OK Tracking ablehnen Datenschutzerklärung