Andreas Peter wechselt von Clifford Chance zu GÖRG

29.09.2009

[] GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten baut sein Münchener Büro weiter aus. Zum 01.10.2009 wechselt der Clifford Chance Partner Andreas Peter als Steuer- und Kapitalmarktexperte zu GÖRG. Damit setzt GÖRG sein strategisches Wachstum in München fort.

Andreas Peter ist Rechtsanwalt, Steuerberater, Fachanwalt für Steuerrecht und Solicitor (England & Wales), Law Society, London. Andreas Peter bringt seine langjährigen Erfahrungen in der Strukturierung von nationalen, wie internationalen Fonds ein. Daneben ist Andreas Peter ausgewiesener Fachmann für globale Verbriefungsgeschäfte (CMBS, ABS) und verfügt als Anwalt über ein mittlerweile mehr als 10 Jahre praktiziertes Transaktionswissen – er hat beispielsweise CMBS-Transaktionen im Gesamtvolumen von EUR 55 Mrd. für Standard & Poors beraten. Neben seiner Tätigkeit im Verbriefungssektor hat er große Immobilien- und M&A-Transaktionen steuerlich betreut. Andreas Peter hat ausgesucht gute Kontakte zu in- und ausländischen Banken und Finanzdienstleistern. Er ist Mitglied des Boards of Governors der Commercial Mortgage Securities Association Europe.

Dr. Michael Dolfen, Mitglied des Managements der Kanzlei, kommentiert: "Die Partner freuen sich, mit Andreas Peter das dynamische Wachstum des Münchener Büros fortzusetzen. Er wird vor Ort insbesondere auch unsere starken Transaktionsbereiche M&A und Immobilienwirtschaftsrecht als Full Service Kanzlei festigen. So können wir nun auch in München Steuerstruktur im Transaktionsgeschäft auf höchstem Niveau anbieten".

"Mit Andreas Peter haben wir den idealen Partner hinzugewonnen, der unsere Expertise für komplexe Steuerstrukturierungen mit internationalem Transaktionshintergrund weiter verstärkt. Dies ist über den Standort München hinaus eine deutliche Bereicherung für die Gesamtsozietät", erläutert Prof. Dr. Frank Stellmann aus dem Standort München.

Andreas Peter äußert sich zu seinem Beitritt wie folgt:

"GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten ist derzeit die ambitionierteste und dynamischste Kanzlei in Deutschland. Diese Kanzlei bietet mir wie keine zweite die Perspektive, meine Stärken in eine funktionierende Partnerschaft einzubringen. Darüber freue ich mich sehr. Ich bin zuversichtlich, dass meine Mandanten diese Freude mit mir teilen werden".

GÖRG-Newsletter

Wir informieren Sie über aktuelle rechtliche Entwicklungen aus den für Sie relevanten Bereichen.

Bestellen Sie jetzt unseren Newsletter.

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung unserer Website statistisch auszuwerten.

OK Tracking ablehnen Datenschutzerklärung