GÖRG berät Novihum Technologies GmbH bei einer Finanzierungsrunde

29.09.2014

[München, ] GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB hat unter der Federführung des Münchener Partners Dr. Bernt Paudtke das Dresdner Technologie-Unternehmen Novihum Technologies GmbH bei der Durchführung einer Finanzierungsrunde beraten.

Neben dem Münchner Venture-Capital Fonds Munich Venture Partners, der seine Beteiligung weiter ausgebaut hat, hat sich insbesondere der amerikanische Venture-Capital Fonds Cultivian Sandbox Food & Agriculture Fund II, L.P. aus Chicago, USA, neu an der Novihum Technologies GmbH beteiligt. Der Managing Director des Fonds, Andy Ziolkowski, sieht „gerade auch in den USA große Herausforderungen, die Bodenqualität mit einem Produkt wie Novihum® nachhaltig zu verbessern“.

Novihum Technologies GmbH ist ein innovatives Unternehmen aus dem Bereich der Agrartechnologie. Das Produkt Novihum® entsteht aus dem Naturprodukt Weichbraunkohle und setzt sich zu rund 80% aus Huminstoffen zusammen. Wie CEO Dr. Peter Langer betont, handelt es sich hier um „Dauerhumus, der über viele Jahre im Boden wirksam ist und zu signifikanten Ertragssteigerungen führt – damit ist Novihum® u.a. eine Lösung für nährstoffarme und trockene Böden, z. B. im Mittelmeerraum, aber auch für wüstenähnliche Böden wie im Nahen Osten, in Afrika oder in China.“

Berater Novihum Technologies GmbH

GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB, alle München
Dr. Bernt Paudtke, Partner
Dr. Christian Glauer, Associate
Ina Depprich, Associate

Berater Cultivian Sandbox Food & Agriculture Fund II, L.P.

Taylor Wessing Deutschland Partnerschaftsgesellschaft von Rechtsanwälten, Steuerberatern, Solicitors und Avocats à la Cour mbB, alle München
Dr. Peter Hellich, Partner
Dr. Björn Biehl, Associate
Michael Gaul, Associate

Newsletter Icon

Keine Neuigkeiten von
GÖRG verpassen.

Zur Newsletter-Anmeldung

Anmedlung Newsletter

Einige der von uns gesetzten Cookies dienen dazu, bestimmte Funktionen unserer Webseiten zu ermöglichen, insbesondere zur Steuerung des Cookie-Banners (damit dieses bei Ihren erneuten Besuchen nicht immer wieder angezeigt wird). Diese Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten, insbesondere nicht Ihre IP-Adresse. Andere Cookies, die zu Analysezwecken gesetzt werden (siehe hierzu auch den Abschnitt „Web-Analyse-Tools“), helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unseren Webseiten interagieren. Diese Cookies dienen dazu, die Nutzung unserer Webseiten statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes auszuwerten. Die Analyse-Cookies werden bis zu 13 Monate gespeichert.

Save Cancel OK Tracking ablehnen Datenschutzerklärung