GÖRG berät Deka beim Erwerb des Bürohochhauses HIGHRISE one in München

30.03.2017

[Berlin, ] GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB hat die Deka Immobilien beim Erwerb des Bürohochhauses HIGHRISE one in München beraten. Verkäufer ist der Projektentwickler Reis & Co. Real Estate München. Unter Federführung von Jan Lindner-Figura begleitete GÖRG mit seinem Team, insbesondere Herrn Georg Christian Reuter, die Transaktion für die Deka Immobilien bei der Ankaufsprüfung/Due Diligence sowie der Erstellung und Verhandlung des Kaufvertrags.

Der ca. 65 m hohe Büroneubau HIGHRISE one wird in unmittelbarer Nähe des Münchener Ostbahnhofs in der Rosenheimer Straße errichtet und soll bis Ende des Jahres 2017 fertig gestellt werden. Das Objekt besteht aus einem 5-stöckigen Sockelgebäude, einem integrierten 17-geschossigen Turm und einer Tiefgarage mit 195 Pkw-Stellplätzen. Die ca. 18.900 m2 Mietflächen sind größtenteils bereits langfristig vermietet.

Der Erwerb des HIGHRISE one durch Deka ist eine von zahlreichen Transaktionen, die derzeit den deutschen Immobilienmarkt auszeichnen. GÖRG betreut Mandanten regelmäßig bei dem Erwerb oder Verkauf größerer Bürokomplexe und Shopping-Center. Auch Deka Immobilien vertraut regelmäßig GÖRG auf die Beratung von GÖRG bei einer Reihe von Transaktionen, so zuletzt unter anderem beim Verkauf des Headquarters von Coca Cola in Berlin und beim Ankauf des Einkaufszentrums „Neue Mitte Fürth“.

Berater Deka

In-house
Ekkehard Orth, Justitiar

GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
Jan Lindner-Figura, federführender Partner, Immobilienwirtschaftsrecht, Berlin
Georg Christian Reuter, Partner, Immobilienwirtschaftsrecht, Berlin
Dr. Julian Asmus Nebel, Assoziierter Partner, Öffentliches Recht, Berlin
Johannes Friedrich Hobrecht, Associate, Immobilienwirtschaftsrecht, Berlin
Tobias Schnieders, Associate, Immobilienwirtschaftsrecht, Berlin

Berater Reiß & Co

Heuking Kühn Lüer Wojtek
Carsten Wagner, Partner, Immobilienrecht, München

Newsletter Icon

Keine Neuigkeiten von
GÖRG verpassen.

Zur Newsletter-Anmeldung

Anmedlung Newsletter

Einige der von uns gesetzten Cookies dienen dazu, bestimmte Funktionen unserer Webseiten zu ermöglichen, insbesondere zur Steuerung des Cookie-Banners (damit dieses bei Ihren erneuten Besuchen nicht immer wieder angezeigt wird). Diese Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten, insbesondere nicht Ihre IP-Adresse. Andere Cookies, die zu Analysezwecken gesetzt werden (siehe hierzu auch den Abschnitt „Web-Analyse-Tools“), helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unseren Webseiten interagieren. Diese Cookies dienen dazu, die Nutzung unserer Webseiten statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes auszuwerten. Die Analyse-Cookies werden bis zu 13 Monate gespeichert.

Save Cancel OK Tracking ablehnen Datenschutzerklärung