Berenberg Bank verkauft Vermögensverwalter Universal Investment an den Finanzinvestor Montagu

30.09.2016

[Hamburg, ] GÖRG und BWLS haben unter der Federführung von Prof. Dr. habil. Günther Strunk und Benjamin Karten die Berenberg Bank beim Verkauf des Vermögensverwalters Universal-Investment an den Finanzinvestor Montagu in steuerlichen Fragen und Strukturierungsüberlegungen beraten. Montagu hat die Anteile von den bisherigen Anteilseignern Berenberg Bank sowie Bankhaus Lampe für einen dreistelligen Millionenbetrag vorbehaltlich der aufsichtsrechtlichen Zustimmung erworben.  Universal-Investment verwaltet ein Vermögen von 280 Milliarden Euro und beschäftigt 650 Mitarbeiter. Neben dem Hauptsitz in Frankfurt am Main unterhält das Unternehmen Tochtergesellschaften und Beteiligungen in Österreich und Luxemburg.

GÖRG-Newsletter

Wir informieren Sie über aktuelle rechtliche Entwicklungen aus den für Sie relevanten Bereichen.

Bestellen Sie jetzt unseren Newsletter.

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung unserer Website statistisch auszuwerten.

OK Tracking ablehnen Datenschutzerklärung